-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Internet

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2006
    Beiträge
    9

    Internet

    Anzeige

    Hallo Leute!

    Ich frag mich grad ob es möglich ist einen Audio Stream zwischen 2 AVRs mit Netzwerkkarte übers Internet zu übertragen?!

    Also als Beispiel:

    AVR 1 hat eine Audio-Datei auf ner SD-Karte und stellt die per NIC bereit, ein anderer AVR soll diese dann sonstwo übers internet empfangen.

    Geht das? Wenn ja wie? Kennt ihr Projekte oder so? Tips wären auch schön ^^

    Naja Danke schonmal!
    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Hallo,
    wir sind dabei

    Für folgendes Projekt:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=16297

    Ziel ist eine standardisierte Anbindung für AVRs die Später auch übers WWW Funtioniert.

    Ich hacke derzeit fürs WWW:
    http://www.ulrichc.de/project/cu-www-gui/index_de.html

    Gruß,
    Chris

    PS:
    Das war zwar nicht direkt Deine Frage... aber eine von vielen Lösungen für Deine Thematik.
    Wenn Du das mit AVRs machen willst solltest Du wissen das Du deinem AVR vorerst die Netzwerkarte beibringen mußt.
    Es gibt embedet Webserver für solche geschichten... siehe Lan-Cam etc.

    Also warum nicht gleich..
    AVR<->PC<->WWW<->PC<->AVR

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2006
    Beiträge
    9
    Also warum nicht gleich..
    AVR<->PC<->WWW<->PC<->AVR
    Weil die AVR's unabhängig von iwelchen PC's funktionieren sollen und im idealfall schnell an jedem Platz mit Inet anbindung funktionieren sollen.

    Die Links sind schon mal gut, glaube damit kann ich schon was anfangen. Das mit der NIC ist klar, 2 AVRs mit Ethernet Anbindung stehen mir in der nächsten Zeit mal bereit.

    HOffe auf weitere Antworten.
    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Dann lichtet sich ja das Ganze.
    Du machst deine AVRs selbst bereit fürs WWW.
    Connect Routing -> Host -> send -> recive ... wie auch immer.
    Ich gehe mal von einem Verbindungsaufbau ähnlich wie zu einem DSL router aus.
    (Also Deine AVRs hängen dann irgendwie über Ethernet am Internet)

    Der Rest ist nun so ähnlich wie PC<->WWW<->PC Verbindung.
    Stimmt das so weit?

    Wo gibts Fragen?
    1.Wie sich die Beiden im Internet finden.
    2.Wie Sie Daten austauschen.
    3.Wie sieht das Datenformat aus.

    Ich glaub ich hab in den Beschreibungen zu meinem WWW-GUI ein paar Anregungen zu diesen Fragen.
    Jedefalls behandelt das Projekt die komplette Schiene auf PC-Basis.
    Wenn nicht gänzlich genug, wird die Doku diesbezüglich noch nachgezogen.

    Zum Streamen müßte ich mir noch was überlegen
    Den ich habe aus Sicherheitsgründen keine PertoPere Lösung.

    Gruß,
    Chris

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2006
    Beiträge
    9
    Ja, also die Verbindung ins Internet ist kein Problem, da liegt das Problem auf kein Fall ^^ Der Aufbau wird zwei mal der Webserver von U. Radig, also Verbindung ist komplett auf AVR Basis!

    Die Fragen sind wie du schon schreibst z.B. der Austausch von Daten... Das wären testweise mal einfache Sachen wie z.B. einfache Bit-Folgen oder sonstiges, später aber n Audio Signal.

    Gruß
    dom

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Der Webserver von U. Radig sagt mir leider nichts. Aber ich kenne die Servers aus verschiedenen Bereichen.

    Deine Fragen sind nicht mit einer alles erschlagenden Anwort zu beantworten.
    Das kommt auf den Anwendungsbereich an.
    Je größer die Anwenderzahl ... je kompartibler desto mehr der Aufwand.
    Die Ideallösung gibt es nicht.

    Verbindungsaufbau:
    Soll die Verbindung eins zu eins laufen oder eins zu mehreren?
    Kennen sich die beiden Geräte vor dem Verbindungsversuch bereits?
    Direkte oder indirekte Verbindung über weiteren Webserver?

    Meine Lösung zu den Daten:
    Die Daten gehen über HTTP also TCP/IP mit einem definierten Protokoll.
    Zum verpacken der Daten muß dann noch zusätzlich ein Protokoll definiert oder verwendet werden.

    TCP/IP
    -> HTTP
    -> XML (oder ähnlich)
    -> [DATEN]

    Beim Streaming ist das ähnlich... nur das nach der Übertragung der Stream aus Einzell[daten] zusammengesetzt wird.
    Hierführ hat eine Streamübertragung Informationen zur Datenbeschaffenheit anbei.

    Es gibt nch andere Lösungen aber das hängt wie gesagt vom Anwendungsgebiet ab.

    Gruß,
    Chris

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •