-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: atmega128 com1, com2

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    40

    atmega128 com1, com2

    Anzeige

    Hallo

    ich habe ein problem und zwar bekomme ich die UART´s nicht zum laufen an meinem m128. Fusebits habe ich auf 128 mode umgestellt exteren quartz habe ich drann und auch eingestellt alles andere funzt auch display ausgaben usw. nur bekomme ich die beiden UART´s nicht angesprochen mache ich da was falsch?

    [code]
    $regfile = "m128def.dat"
    $crystal = 7372800
    $baud = 9600

    Config Com1 = Dummy , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8
    Config Com2 = Dummy , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8

    Open "com2:" For Binary As #1

    Neu:
    Print #1 , "test"
    Wait 1
    goto Neu
    Close #1

    End
    Ich hoffe ich bin einfach nur zu blöd! und mir kann jemand helfen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    für die 2. UART mit $baud1 die Baudrate einstellen, das kommt bei Dir nicht vor.
    $baud ist für die 1. UART.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    40
    ohja danke dir!

    kanne s noch wo anders darnn liegen?

    werde es ausprobieren sobalt die neu bestellung da ist!

    hatte gerade ein unglück nachdem ich die 64 pins erfokreich mit kupferlitze auf einen sokel gelötet hatteist leider mein lötzin auf den spannungsrichter gefallen und alles zerschößen samt dem display.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    hast du das MEGA103 Fusebit rausgenmacht ?
    An sonsten läuft der M128 im Kompatibilitätsmodus..
    hatte gerade ein unglück nachdem ich die 64 pins erfokreich mit kupferlitze auf einen sokel gelötet hatteist leider mein lötzin auf den spannungsrichter gefallen und alles zerschößen samt dem display.
    Au weia.. das ist ärgerlich..

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    40
    hey!

    jep der ist raus display ist auch an den ports dranne das läuft auch. hat das was mit dem kleinen fusebit jtag zu tun?

    gruß Nico
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •