-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welcher MAX232

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117

    Welcher MAX232

    Anzeige

    Hallo Zusammen

    Ich habe bei distrelec.ch gesehen, dass es jede Menge MAX232 gibt. Nur welchen soll ich benutzen?
    Ich habe gesehen, dass im RN-Control ein MAX CPE drauf ist. Der läuft dort mit 4.7 uF Kondensatoren. Bei distrelec steht jedoch, dass der 4*0.1uF Kondensatore benötige.

    Welchen der folgenden soll ich also nehmen und welche Kondensatoren dazu?
    http://www.distrelec.com/ishopWebFro...se=&catalog=01

    Vielen Dank füre eure Hilfe!

    cumi

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    67
    Der Link zu dem Katalog funktioniert leider nicht.

    Ich verwende einen MAX232N inkl. der vier 4,7uF Kondensatoren

  3. #3
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Den MAX232 "ACPE" verwende ich, da braucht man nur 4 100nF Kerko's.

    Im Datenblatt stehen zig verschiedene MAX232 Typen und die Kondensatoren die man verwenden soll.
    Der MAX233 braucht z.B. gar keine Kondensatoren, das erleichtert das Boardlayout, kostet aber 7,40€...ein MAX232 CPE 0,40€!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117
    komisch, bei mir funzt der link...
    vielleicht geht ja der:
    http://www.distrelec.com/ishopWebFro...ries/is/1.html

    Also was sind den die Unterschiede zwischen dieses vielen MAXs? Nur wieviele und was für welche Kondensatoren, dass man braucht und der Preis?

    Danke für eure Hilfe!

    cumi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    MAX 232 CPE (der billigste) benötigt lt. Datenblatt 1uF. Nach meiner Erfahrung tut's alles von 470nF bis 4,7uF ohne Probleme bis 115kbd. Andere Werte habe ich noch nicht getestet.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    27
    Ein Tipp: der MAX233 braucht keine externen Bauteile... Ist unkomplizierter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    ... und viel teurer

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117
    ich habe mir jetzt zwei max 232 cpe gekauft.
    Die sind schön billig und dass ich noch vier Kondensatoren dran löten muss ist ja nicht so schlimm.

    Danke für eure Hilfe!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •