-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [ASURO] (Piezo-) Lautsprecher an Asuro ?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Basel
    Alter
    31
    Beiträge
    2

    [ASURO] (Piezo-) Lautsprecher an Asuro ?

    Anzeige

    Hallo wollte mal fragen ob und wie ich einen Piepser bzw. Lautsprecher
    an einen Asuro anschliessen kann um damit Musik / Töne auszugeben ?

    Habe in der Suche nichts ähnliches gefunden [-X

    Danke euch schonmal für eure Hilfe !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo,

    Leider gibts kein freie Port am Asuro.

    Am einfachsten ein Beeper (oder kleine Leutsprecher) und eine Widerstand in serien anschliessen zwischen CON2 und die Batterie (-) Pole und dann die richtige software dazu generieren.

    CON2 ist auf die Platine an die Vorderseite ausgegeben und steurt auch die Rote Led. Damit wird dan die Rote aufleuchten im ritmus vom generierten Tone.

    CON2 = PD2 = INT0 = Pin4

    Gruss

    Henk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    184
    Hi,

    Muss man es an PWM anschließen um verschiedene tonhöhe zu erzeugen?
    Gruß Raid

    Der ^^ Mann

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    36
    Auf: http://www.robocupjunior.de/RescuejunkiesTeam.html gibt es einen
    Asuro mit Summer der Tonsignale abgibt.

    Vielleicht kann das dir ein Stück weiterhelfen.

    [/url]
    Gruss Dr.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    184
    hmm, es gibt aber leider kein genauere angabe
    Gruß Raid

    Der ^^ Mann

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    eine ansteuerung über pwm sollte kein problem darstellen. ansonsten kann man auch einen ausgang nehmen, und dann den port in festen (Sleep()abständen ein-und ausschalten. das sollte für den anfang reichen.
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •