Wie angekündigt, nun fertig

RN-MiniControl

Dieses Controllerboard zeichnet sich durch kompakte Größe (nur 5cm x 7,8cm) und sehr geringen Strombedarf aus. Besonders viel Wert wurde auch auf die vielseitigen Anschlüsse gelegt. Nahezu alle Ports stehen somit dem Anwender zur Verfügung. Besonders günstig sind die wichtigen AD-, Interrupt-, Timer- und PWM-Ports auf die Stecker verteilt worden. So lassen sich Servos, Drehgeber, RC-Empfänger aber auch Motortreiber (Doppel H-Brücken wie RN-VN2Dualmotor) oder LCDs direkt anschließen.
Natürlich steht auch der I2C-Bus zur Verfügung. Alle Stecker sind zudem kompatibel zu den Roboternetz-Definitionen.

Obwohl das Board sicher auch wie der große Bruder RN-Control zum Experimentieren als Hauptboard verwendet werden kann, ist es eigentlich in erster Linie als praktisch einsetzbares Zusatzboard für echte Projekte gedacht.
RN-MiniControl ist als kostengünstiges CoControllerBoard ideal als Zweit- oder Drittboard in Projekten (wie Robotern etc.). Ein besonderes Feature sind zwei Stiftleisten auf der Unterseite. Dadurch kann das Board auf andere Board wie RN-VNH2Dualmotor oder Lochrasterplatinen aufgesteckt werden.
Das Board wird ist mit dem leistungstarken Controller ATMega168 ausgestattet. Dieser ist weitgehend kompatibel zum ATMega8, daher kann wahlweise auch ein ATMega8 bestückt werden.
Der Mega168 bietet jedoch weit mehr Features (6x PWM ,3 Timer, 16Kbyte Speicher und Interrupt an jedem Pin).

Die wesentlichen Features im Überblick:

  • Leistungsstarker Controller ATMega168 (kann auch durch ATMega8 ersetzt werden)
  • 6x PWM , 3 Timer, 16Kbyte Speicher und Interrupt an jedem Pin
  • 16 Mhz Taktfrequenz
  • Geringer Strombedarf ca. 30 mA (im Sleepmodus natürlich noch stark redurzierbar)
  • Universalanschluss (RN-Definition) für doppelten Motortreiber oder LCD (oder anderes)
  • I2C-Bus (für diverse Erweiterungen z.B. Sprachausgabe RN-Speak, Relaisboard RN-Relais, Servoboards, LCD´s, SRF10 Ultraschallsensoren uvm.) oder für Ansteuerung als Slave Board)
  • Vier dreipole Standard Stiftleisten für (Servos, Sensoren etc.)
  • Zwei 5 polige Stiftleisten für Drehgeber, Sensoren, Aktoren
  • RS232 TTL Pegel
  • RS232 V24/PC Pegel
  • Spannungsversorung wahlweise zwischen 7,2 und 18 Volt
  • 5V für externe Verbraucher herausgeführt
  • Wichtige PWM-Ports können über Jumper auf andere Buchsen gelegt werden
  • zwei Buchsenleisten auf der Unterseite bestückbar, dadurch läßt sich board auf andere Boards (z.B. RN-VN2Dualmotor) oder Lochrasterplatinen aufstecken
  • ISP – Programmierschnittstelle für übliche AVR-Programmieradapter (10polig)
  • Sehr kompakt, nur ca. 5 x 8 cm (RN-Miniformat)
  • Programmierbar in zahlreichen Sprachen, z.B. Basic (BASCOM Compiler, eingeschränkt bis 4K wird mitgeliefert), C (C-Compiler GCC wird mitgeliefert), Assembler, Pascal
  • Deutsche Doku mit Beispielprogramm auf CD
  • Preiswerter Bausatz / Fertigmodul erhältlich – einfacher Aufbau
  • Kein Starter- oder Applikationsboard notwendig – bereits alles notwendige integriert!



Ein paar Fotos:









Doku und Bauanleitung im Downloadbereich:
http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...le&file_id=315

Platine und/oder erste Bausätze bereits über www.robotikhardware.de.
In einigen Wochen auch noch als Fertigboard verfügbar.