-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Akku-Schrauber-Bot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984

    Akku-Schrauber-Bot

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hat jemand schonmal nen Bot aus 2 Akku-Schraubern gebaut?

    Die Teile bekommt man ja mittlerweile ab 19,99 EUR.

    Dafür gibts dann

    Akku
    Lader
    Motor mit Planetengetriebe
    (1Q-) Motorregler
    evtl.noch Futter mit Ratsch-Kupplung

    Der Drehzahlbereich sollte auch gut passen.

    Ich hab gestern mal ein altes kaputtes Teil (Gehäuse kaputt) zerlegt:
    Ziemlich dicker Johnson-Motor, Regel- (Steller?) Elektronik.
    Die Elektronik hat einen Poti-Eingang, (Dickschichtwiderstand mit Schleifer), den man durch ein elektronisches Poti ersetzen kann.

    Man könnte die 2 Akkupacks (mit dem abgesägten Griff des Schraubers als Außnahme) gleich im Wechsel benutzen und laden.

    Die Teile sind allerdings recht schwer.
    Es müsste also ein größerer Bot sein.

    Der Johnson-Motor des Akkuschraubers zog im Leerlauf ca. 1,1A @12V.

    Sigo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    25
    Beiträge
    824
    Hallo

    http://perso.wanadoo.es/carabaza/photo.htm
    (nach unten Scrollen, bis Robot Titan 7.)

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •