-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Relais ansteuern mit basic

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    Graz (Österreich)
    Alter
    25
    Beiträge
    212

    Relais ansteuern mit basic

    Anzeige

    Hi
    Ich lerne gerade Visual Basic und wollte über die serielle Schnittstelle an meinem PC 6 Relais ansteuern wie könnte ich das schaffen bzw. geht das mit VB überhaupt ? und welche Relais soll ich nehmen ?

    Mfg daniel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    Ein relais direkt über RS232 steuerleitungen zu treiben sollte gehen, würde aber eher einen uC an die RS232 anhängen und von jenem die 6 relais schalten lassen.
    Wenn du mit uC programmierung/elektronik nicht vertraut bist,
    schau dir das mal an:
    Bei www.conrad.at mal die Bestell-Nr.: 198209 - 13
    anschauen und bereit sein, 66 Euro auszugeben und USB anstatt RS232 zu verwenden. Dort sind auch beispiele für Visual Basic dabei.

    Auf ebay wird man sicherlich auch einige RS232 module mit relais finden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    Graz (Österreich)
    Alter
    25
    Beiträge
    212
    Ich will´s lieber selberbauen oder zumindest einen bausatz. Aber wenn man`s selber bastelt is es biliger oder ?

    Wo bekomme ich mehr info zu RS232 ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    Lass mal die RS232 nicht dein problem sein, hier im forum gibt es genug beispiele, wie man daten in VB über RS232 sendet (such mal nach stichwort RS232 und Visual Basic / VB).

    du hast recht, selber entwickeln ist billiger und bestimmt auch spassiger, ausser es geht dir nur um die relais und deren funktion. Mach dich mal über die uCs, die du verwenden könntest, hier im RN Wissen bereich schlau.

    gruss
    hl_angel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    Graz (Österreich)
    Alter
    25
    Beiträge
    212
    was muss ich bei den relais beachten ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    primär mal, welche leistung du schalten willst (spannung, stromstärke).
    eine andere, nicht mechanische lösung wären optokoppler.

    für kurze schaltperioden würde ich optokoppler nehmen, da kein verschleiss.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    Graz (Österreich)
    Alter
    25
    Beiträge
    212
    Ich will drei motoren schalten vorwärts und rückwärts

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    hmm bitte ein wenig präziser:

    was für motoren (spannung, leistung).
    möchtest du sie auch drehzahl regeln (geschwindigkeit) ?

    für deine anwendung scheint mir ne h-bridge schlauer zu sein!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    Graz (Österreich)
    Alter
    25
    Beiträge
    212
    drehzahl is egal

    Nenn-Spg.V/DC 3,0
    Arbeits-Spg.V/DC 3,0 - 6,0
    Leerlauf Drehz. UpM 6500
    Strom A 0,12
    Drehzahl UpM 4700
    Strom A 0,40
    Drehmom.Ncm 0,10
    Abgabe W 0,45
    Eff.% 44,0

    Mfg daniel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    schau dir mal das an:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...en_Ansteuerung

    mit dem L293D kanns du 2 motoren ansteuern, und zwar auch die richtung. die steuersignale kannst du über einen uController oder vom PC über die parallele schnittstelle generieren (siehe http://www.b-kainka.de/schnitt.htm)

    gruss
    hl_angel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •