-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Rohr mit 8mm Durchmesser aussen und 3mm innen - wo?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    12

    Rohr mit 8mm Durchmesser aussen und 3mm innen - wo?

    Anzeige

    Hallo,
    kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich ein Rohr mit einem Aussendurchmesser von 8mm und einem Innendurchmesser von 3 mm (also eine Bohrung) kaufen kann? (Laenge ab 20cm)
    Bei Conrad, Toom Baumarkt und im Internet (ebay, Drachenzubehoer) habe ich nichts gefunden.
    Ich brauche dieses Rohr als Achse fuer meinen Roboter.

    Vielen Dank fuer einen Tipp.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Schöne gerade 8mm Stange nehmen, Standbohrer mit 3mm Bohrer und drrrrrt hast du ein Loch mit 3 mm Durchmesser. Natürlich den exakten Mittelpunkt mit ner Ahle vorher stechen...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    12
    ... und das soll gerade werden auf einer Laenge von 8 cm?
    Hast Du so was schon mal gemacht?

    Ich hatte gedacht ein normales Rohr zu nutzen und dann ein Gewinde herein zu schneiden, weil ich was auf die Achse draufschrauben wollte.

    Kann ich eigentlich die herkoemmlichen Gewindestangen aus dem Baumarkt mit einem Stahlbohrer bohren oder ist das Material gehaertet?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Nein, hab ich noch nie gemacht. War ja auch nur eine Idee! ich hab nichtmal ne Standbohrmaschine. Aber ich dachte, eine Standbohrmaschine wär zum Geradebohren da?
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    12
    solange das Bohrstueck gerade ist ...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Minden
    Alter
    32
    Beiträge
    227
    ich würde das inner drehbank machen
    gruß ceekay \/

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    25
    Moin!

    Conrad 222381 - 62 Messingrohr 8x4
    8mm Aussendurchmesser 4mm Innendurchmesser.

    Entweder 4mm Welle einstecken und die Enden auf 3mm abdrehen,
    oder wenn möglich gleich 4mm nehmen,
    oder noch ein Conrad 297194 - 62 Messingrohr 4 x 3,1 Rohr mit einstecken.

    Die Gewindestangen und Schrauben im Baumarkt sind alle nicht gehärtet.
    Gehärtetes Material kann man nicht sägen oder bohren. (vielleicht mit einer Diamantsäge, aber es wär sehr unpraktisch)

    MfG Argentan

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    161
    @Lunarman: LOL, Vorkörnen von Metall mit ner Ahle ^^. Das möchte ich mal sehen. Sowas kann man bei Kunststoff wie Plexiglas vielleicht machen. Bei Metall verbiegst du dir höchstens dein armes Werkzeug

    @TS: Schon mal in den Bereich der Vorhang-Stangen geschaut? Die könnten vielleicht was in der Größenordnung haben...

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Zitat Zitat von neurix
    Kann ich eigentlich die herkoemmlichen Gewindestangen aus dem Baumarkt mit einem Stahlbohrer bohren oder ist das Material gehaertet?
    Gehärtet sind sie sicher nicht.
    Beim zentrischen Bohren kommt es daruf an, welche Genauigkeit erforderlich ist. Für Räder mit niedriger Drehzahl wird es auf 1/10 mm nicht ankommen.
    Ein Hilfe ist es dabei wenn man das Werstück rotiert und den Bohrer einspannt. Ohne Drehbank ist es schwieriger aber nicht unmöglich.
    Manfred

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Könnte klappen wenn er eine ruhige Hand und nicht besondere Anforderungen an die Laufeigenschaften hat.
    (Aber dann nur mit (Hammer && Körner || Zentrieboher) && Schraubstock && Ständerbohrmaschine)
    Bin normalerweise nicht so penibel aber in diesem Fall warne ich mal davor:
    BEI SOLCHEN AKTIONEN KANN MAN SICH LEICHT IN DIE FINGER BOHREN

    Mit einer Drehmaschine ist das ganze kein Thema wenn die Bohrungstiefe bei der max. Bohrerlänge liegt.

    Ein Ahle für so einen Fall einzusetzen wäre zu verschärft
    Ich hab noch einen Grenzlehrdorn für 3 H7 zu Hause ... da könnte man ja gleich noch auf HighQuallity testen.

    Ich würde die Konstruktion nochmal überdenken... wenn man so unique Teile für ein allgemeines Problem einsetzen will/muß , kann man meistens die Sache durch überdenken etwas einfacher gestallten.
    -Bohr die Räder auf
    -Stabilisiere eine durchgängige 3 mm Achse mit einem Röhrchien.
    -Verwende Platinen-Distanzbuchsen M3 als Zentum an den Enden

    ... wie auch immer, das mit dem Loch drin kann man machen muß man aber nicht.

    Gruß,
    Chris

    EDIT:
    Ja nu wie, gibts jetzt noch mehr Manis?
    Mani Manf und ManniMammut das murrige Mamut

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •