-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: IR Sensor SHARP GP1U52 40KHz Problem!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    14

    IR Sensor SHARP GP1U52 40KHz Problem!

    Anzeige

    Hallo und Hellau

    Ich habe eine Frage an euch!

    Nachdem ich einen CD Player "geschlachtet" habe ist mit ein IR Receiver
    von SHARP mit der Bezeichnung GP1U52 in die Hände gefallen.
    Ich habe ihn an mein RN Board angeschlossen (Input PinD2).
    Der SHARP IR-Receiver hat eine Frequenz von 40KHz.

    Jetzt mein Problem:

    Wenn ich mit Bascom den Befehl GetRc5(adress,command) anwende passiert nix.
    Ich will nur das die Bascom eine Diode an PortBx an oder ausschaltet.

    Hat es vieleicht mit der 40KHz Frequenz des IR Receivers zu tun das da nix funzt?

    Ich verwende einen ATmega32 (16MHz) auf dem RN Board. Ich habe schon mehrere Basic Progs getestet. Aber es will nicht!

    Hier mein Test Proggy:


    $regfile = "m32def.dat"
    $lib "mcsbyte.lbx"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    Config Portd = Input
    Config Portb = Output
    Config Rc5 = Pind.2

    Enable Interrupts
    Dim Adress As Byte , Command As Byte

    Do
    Getrc5(adress , Command)
    Waitms 150


    If Adress < 255 Then
    Print "Adresse: " ; Adress ; " Command: " ; Command
    Toggle Portb.0
    End If

    If Command < 255 Then
    Print "Adresse: " ; Adress ; " Command: " ; Command
    End If

    Loop
    End


    An was kann es liegen??

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

    Grüße von Oliver

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    So wie es für mich aussieht haben deine Variable "Adress" und "Command" keinen definierten Wert und ändern sich nicht.

    Ist das was Du wolltest ?
    MfG
    Ruedi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    14
    Hi Rudi,

    Das Komando Getrc5 wartet im Script am Portd2 auf ein Komando von der Fernbedienung. Es sollen ja die ankommenden Werte Adress und Command ausgewertet werden. Als hab ich Sie ja nur so konfiguriert:

    DIM Adress as Byte
    DIM Command as Byte

    Grüße Oliver

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •