-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Umbau Sprut Brenner5

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    53

    Umbau Sprut Brenner5

    Anzeige

    Hi,ich baue mir gerade den brenner5 von Sprut und bin fast fertig.Meine Frage ist jetzt ob es etwas an der Funktion ändert wenn ich den 40 poligen Sockel und den 28 poligen weglasse?
    Meine zweite Frage ist ob ich die Schnittstelle ändern kann(Es soll eine 36 polige Centronics Schnittstelle sein die ich durch eine 25polige Druckerdatenleitung oder durch eine RS 232 Schnittstelle ersetzt werden soll).Die meisten pine der 36 poligen leitung werden ja ehe nicht verwendet.

    Danke schon im voraus!!!!!!!

    mfg Smokey

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    RP, Westerwald
    Beiträge
    50
    Es macht nichts wenn Du die 28/40 Pin Fassungen nicht einbaust aber was soll der Rest???
    Achtung RS232 hat ca. -12/+12V, Centron. ist TTL (5V)!
    Oder willst du dir ein Kabel basteln (eine Seite Centr., andere RS232 Anschluss)? und Warum?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    53
    Sorry, ich hab mich blöd ausgedrückt. Ich habe mich nur gefragt wie ich den brenner5 anschließen soll,weil mein Computer keinen 36poligen Steckplatz hat(Der Anschluss muss wohl etwas älter sein).Meine Frage war also eigentlich was an das andere Ende der Datenleitung kommt also das Ende das ich am pc anschließe?Welch Schnittstellen werden überhaupt von der Brenner5 Software Unterstützt?

    mfg Smokey

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Yo,der Stecker ist nen Centronixstecker also die Bauform die man an nem Drucker findet oder finden konnte.
    Wenn Heute noch nen Drucker ne n Parallelport hat dann meist in SUB25.
    Wie der Author des Programmers noch auf die Idee kommt diesen zu verwenden mußt du ihm mal selber fragen.

    Wenn du also kein "Druckerkabel" hast das an einem Ende diesen Stecker aufweist dann bastel dir nen SUB 25 ran oder nutz nen Changer.
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    53
    Erstmal Danke für die hilfe.
    Kann ich jetzt also die centronics Schnittstelle komplett weglassen und durch Sub25 ersetzen?
    Die pinbelegung übernehm ich dann einfach.

    mfg Smokey

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja,den Stecker kannste weglassen.
    Wichtig ist nur das die Pinbelegung hinterher stimmt.
    Aber ein Sub25 wird da Mechanisch nicht passen.
    Da mußtew dann frei verdrahten oder dir was anderes einfallen lassen.

    Die Alternative ist das du den Stecker so läst und dir einfach ein passendes Kabel dazukaufst (Gibts ja immernoch im Laden und bei den Versendern)

    Mußte selber entscheiden wo deine Prioritäten liegen.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    53
    Ich glaub ich werde die zweite lösung nehmen.
    Nen Adapter und fertig.

    DANKE!!

    mfg Smokey

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •