-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: MMC-Card

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614

    MMC-Card

    Anzeige

    Hi Leutz,

    ich wollt mal meine "RAM" etwas erweitern ^^ naja, ram isses ja leider nich, dafür viel zu lahm... aber für logfiles zips und bilder eignet sich sone MMC doch sehr gut.

    Momentan kann ich leider nix austesten, würde aber gern mal sowat an meinen (momentan schrotten) ATMEGA128 dranpaggn, muss ich da was beachten? oder geht das einfach mitm normalen spi und nichts weiteres muss inne äußerliche schaltung?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Hallo,
    kennst Du schon die Seite von Uli Radig ?

    Wenn nicht schaue mal unter AVR-Projekte/MMC-SD

    gruß Sebastian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    danke für den link, da nehm ich auch jeden fall schonmal die schaltung her, was kann man denn sonst noch so am besten mit ner MMC schönes anfangen? ^^

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von x-ryder
    danke für den link, da nehm ich auch jeden fall schonmal die schaltung her, was kann man denn sonst noch so am besten mit ner MMC schönes anfangen? ^^

    Martin

    Also das fragst du als Platinchenbauer, Entwickler und Progger als Hobby ?


    Na was macht man wohl mit ner Speicherkarte ?
    Daten Speichern,was sonst ?
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ey ...

    ich Suche schließlich auch neue ideen mensch ^^

    ach ja, und zu dem speichern... ehm so blöde bin ich nicht, aber ich hab mit schon überlegt das als sram zu benutzen, oder also logger, sowat meinte ich und nicht dass man da daten drauf speichern kann...

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Du suchst also ne Anwendung wo man ne Speicherkarte für braucht.

    Bau dir nen MP3-Player dann haste den Flash bald voll
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ne du, ich such ne ideenanwendung, damit ich meine platine gleich so planen kann, dass die speicherkarte möglichst voll ausgenutzt wird.

    ich bau ja nen recht großen roboter, und ich überlegte schon, ob ich mir da programmcodeteile draufextrahiere, und bei bedarf wieder lade, aber ich glaube, da nehm ich lieber mehrere 128er atmels für.

    sowelche sachen such ich eben, aber keinen son quatsch wien mp3-player ^^

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja Entschuldige aber dein Eingangspost höhrt sich an wie "Habe MMC-Karte bekommen und will sie nun unbedingt anwenden aber habe keine Idee 'WAS' ich damit bauen soll".
    Gruß
    Ratber

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    keine angst, das war keine kritik ^^ ich fand die idee bloß witzig ^^

    haste den noch andere?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Klar,hab ich noch welche ,ne Menge sogar denn Flash kann man fast überall brauchen wo Daten zur Speicfherung anfallen bzw. als Nutzbare Quelle (zb. Mp3) genutzt werden können.

    Player und,Datenlogger aller Art

    Sicherheitssysteme mit vielen Schlüsseln.

    Messagingsysteme.(Text,Bild,Audio,Video)

    Alles wo die Daten Mobild oder leicht tauschbar sein müssen ist was für Flashdatenträger wie SD/MMC,CF,MS,SM,XD,MD,TF usw.


    Ich kann es garnicht detailiert beschreiben was alles geht.
    Die Karte bzw. der Baustein ist nur Mittel zum Zweck.


    Einfaches Beispiel:


    Ein Bekannter hat ne Scheune in der ausser Stroh nur ein älterer Container mit einigen Krads und meinem alten Gocart ist.
    Da die Bude mitten auffem Acker steht ist ab und an mit Besuch von einigen Kindern und Jugendlichen zu rechnen die da rumspielen oder Romantischeren dingen nachgehen was aber keinen stört.
    Aber manchmal sind auch Halbstarke drinn die da eine Verwüstung anstellen (Ganze Heurollen aufgerissen und versuche den Container zu knacken.)
    Absperren macht keinen Sinn denn wer in eine Scheune will der kommt auch ohne probleme rein.Is ja nur ne Bretterbude.

    Aus dem Grund sollte da ne Möglichkeit rein um mitzubekommen "WER" sich da rumtreibt.
    Die Idee war es Sparsam zu machen.
    Eine einfache umgebaute Webcam ein Bewegungsmelder zusammen mit nem Controller an einem versteckten Ort.
    Jeder der durch das unverschlossene Tor kommt wird geknipst.
    Eine RTC sorgdt für den Zeitstempel.
    Da die Scheune keinen Strom hat. liegt auf dem Dach (Sieht man von unten nicht) nen Solarpanel das nen Akku lädt.
    Als Speichermedium dient ne SD-Karte damit man Mobil bleibt.
    Wenn also mal wieder Chaos los ist dann wird einfach die Karte gezogen und zuhaus am rechner ausgelesen.
    Mit etwas Glück hat man die Vandalen im Bild und man kann über die Eltern "Einwirken".

    Hier ging es also vom Bedarf zum Bauteil.
    Gruß
    Ratber

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •