-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Unipolar / bipolar

  1. #1

    Unipolar / bipolar

    Anzeige

    Hi,
    ich hab mir mal die Schrittmotorenseite durchgelesen und dann auch im Forum geschaut, aber fast nix dazu gefunden:
    Kann mir vielleicht einer erklaeren, was die Unterschiede zwischen bi- und unipolarer Ansteuerung sind?
    Dass man mit bipolarer ein hoeheres Drehmoment kriegt hab ich schon in einem thread gelesen. und sonst?
    Danke schon mal

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Für jede Stromrichtung am Anschluss benötigt man einen Leistungsschalter. Bei diskretem Aufbau ist das unipolar einfacher.
    Bipolar wird der Motor effizienter genutzt.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Unipolar braucht man für einen 2Ph-Schrittmotor 4 Leistungsschalter, bipolar 8.
    Das Motormoment ist bipolar höher, da immer 2 Wicklungen bestromt werden, unipolar nur 1.

    Da 2 Wicklungen auch die doppelte Induktivität haben, sinkt die max. Drehzahl bei gleicher Spannung, weil der Strom nicht so schnell in die Spulen fließen kann.

    Ich hab mal ne kombinierte Endstufe gebaut, die konnte während der Fahrt umschalten..ala Stern / Dreick - Umschaltung. Dazu muss man aber vor die High-Side-MOSFETS Dioden hängen..und braucht 9 Transistoren (8 für Bipolar und noch 1 für den Sternpunkt..
    Die war in erster Linie für Servomotoren gedacht, konnte aber auch Schrittmotoren betreiben..
    Ich arbeite gerade daran, die alten Pläne aus dem alten OrCAD zu ziehen..welches erstmal wieder eingerichtet werden muss..

    Sigo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •