-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Brauche Hilfe zu einem IC

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    5

    Brauche Hilfe zu einem IC

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Kennt einer den IC LB 1824 kann man damit eine Schrittmotorsteuerung bauen.
    3-Phase DD-Motor-Tr., 2,5A
    Pin 1. +5V , Pin 2. +7V , Pin 3. Versorgungsspannung
    Pin 4. FG Verstärker nicht invertierender Eingang
    Pin 5. FG Verstärker invertierender Eingang
    Pin 6. FG Verstärker , Ausgang
    Pin 7. RC-Netzwerk ( RC-Glied) für Oszillator
    Pin 8. Ausgang 1 , Pin 9. Ausgang 2, Pin 10. Augang 3
    Pin 11. Power-Masse , Pin 12. Vorwärts,Rückwärts
    Pin 13. Start/Stop-Eingang , Pin 14. Versorgungsspannung Motor
    Pin 15. Eingang Hall Signal 3- , Pin 16. Eingang Hall Signal 3+
    Pin 17. Eingang Hall Signal 2- , Pin 18. Eingang Hall Signal 2+
    Pin 19. Eingang Hall Signal 1- , Pin 20. Eingang Hall Signal 1+
    Pin 21. (Colpitts) XTAL-Oszillator, Pin 22. Masse
    Pin 23. Drehzahl im Soll-Bereich, Ausgang (high-aktiv)
    Pin 24.speed discriminator output ,
    Pin25. Integrierender Verstärker, Eingang
    Pin 26.Integrierender Verstärker, Ausgang
    Pin 27 PLL-Ausgang
    Pin 28. FG Schmitt-Trigger, Ausgang

    so die sachen habe ich über das IC gefunden

    möchte mir eine Schrittmotorsteuerung bauen für drei Achsen X,Y,Z
    vieleicht hat ja schon mal jemand mit diesem IC eine Steuerung gebaut und könnte mir einen Schaltplan Zuverfügung stellen.
    Wäre schön

    Gruß digiharry

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    Kenne den Chip nicht....

    aber ein kurzer Blick sagt mir (bei alldatasheet.com):
    Das IC ist für einen bürstenlosen DC-Motor wie er z.Bsp. bei
    CD-Speielern Vewendung findet. Dort ist das Ziel nicht eine
    exakte Positionierung sondern eine möglichst konstante Drehzahl.

    Denke für die Ansteuerung von Schrittmotoren das falsche IC.
    MfG
    Ruedi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    5

    IC

    Glaube schon das er für eine Schrittmotorsteuerung ist, er Stammt aus einem Laser-Drucker



    Gruß digiharry

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    Und was machter der Motor im Laserdrucker ?
    Das Blatt in eine Richtung transportieren.
    Das kannst Du mit jedem normalen DC-Motor
    oder einem Synchro (AC) motor machen.
    Wichtig ist nur, das die Drehzahl schön gleichmässig ist.
    Und das wird im Chip mit einer PLL gemacht.
    MfG
    Ruedi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •