-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Probleme mit RNBFRA

  1. #1

    Probleme mit RNBFRA

    Anzeige

    hi,

    hab mein RNBFRA-Board jetzt fertig..

    leider funktioniert es nicht ganz

    nicht nur die 4 led´s in der mitte leuchten, sondern auch die grüne einzelne led (unten rechts in der ecke)..
    was könnte da falsch sein? laut anleitung sollen nur die 4 in der mitte leuchten..

    ich bekomm auch keine verbindung mit dem programmier-dongle.. wenn ich mein bascom-testprogramm aufspielen will, passiert einfach nichts..

    weiß jetzt leider nicht obs ein hardware-fehler ist (wegen der grünen led), oder ob ich vielleicht was falsch eingestellt habe..
    habs aber genau nach anleitung eingestellt..

    hoffentlich ist nichts kaputt..

    mfg, fips

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Die einzelne LED beim rechten Stepper-Anschluß ist die Betriebsanzeige, die leuchtet, wenn Saft da is.
    Auch die 4 mitten am Brett sind normal.

    Ist der Atmega32 richtig rum drin ?
    Keine Beinchen verbogen ?
    den richtigen Programmierstecker vom atmega und nicht den vom coprozessor ?
    Auch nicht den I2C Anschluß ?
    Welchen Brenner hast du ? EIngestellt auf parallel / Seriell ?
    blabla
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    hi,

    ok, dann sind die led´s schonmal richtig.. war etwas irritiert wegen der grünen, aber macht sinn das es die power-led ist..

    der atmega32 ist richtig rum drin, hab ich extra nochmal überprüft..
    programmierstecker ist auch der richtige (ISP1) und auch richtig rum draufgesteckt (wie auf dem bild in der anleitung)

    wollte dann genauso wie in der anleitung das erste testprogramm mit dem avr-bascom draufspielen..
    hab das ganze auf parallel gestellt.. richtiger chip ausgewählt (atmega32)

    hab das ganze dann compiled und dann auf den grünen button geklickt um den programer zu öffnen..
    dort dann nochmal den chip eingestellt
    und dann nochmal auf den grünen button (auto programer oder so)
    dann passiert gar nichts.. keine fehlermeldung und auf dem board blinken auch keine led´s, so wies sein soll..

    bin etwas ratlos..
    werde die tage noch ein paar screenshots machen um den genauen ablauf zu zeigen falls das weiterbringt..

    mfg, fips

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Der Brenner müßte erstmal Rotz und Wasser heulen, weil er den Chip nicht identifizieren kann. Wenn du "ok" drückst, ist gleich neben der Chipauswahl eine Fragezeichentaste, wo er den Chip nochmal fragt, wer er ist. wenn das nix nutzt, brauchst du was anderes auch nicht mehr drücken.
    Probier zum Vergleich mal den CoProzesser mit einem passenden Mini-Programm. Geht das auch nicht, isses was Grundsätzliches.
    Geht das schon, wirkt das wenigstens vertrauensbildend und beruhigt die Nerven.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    so, hab mal wieder etwas zeit dafür gefunden..

    der button mit dem fragzeichen zur idetifizierung bringt den fehler "could not idetify chip... FFFFF" oder so ähnlich..
    beim atmega32 und beim cocontroller..

    was ich jetzt aber auch mal getestet habe, ist das signal, das aus dem LPT1 kommt..
    hab da so ein teil mit led´s..
    seltsam ist, das keine einzige led leuchtet.. das heißt, das kein signal aus dem pc kommt..
    sehr komisch..
    hab aber bei den ports alles richtig eingestellt, richtiger prgrammer usw. gewählt..

    bin echt kurz vorm verzweifeln..

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hast du am PC im Setup vielleicht das LPT1 auf irgendeinen russischem Modus eingestellt ?
    Und nur zur sicherheit:
    LPT ist ein Anschluss mit Löchern
    COM1: ist eines mit stiften
    Nicht bös sein wegen der Frage
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    LPT OK?

    Hallo Fips1907,
    hast du mal ein anderes Gerät am LPT angeschlossen, einen alten Drucker oder so, um zu testen ob es nicht die Schnittstelle ist?
    Wärst nicht der Erste der die Schnittstelle geschossen hätte.
    Vielleicht vergleichst Du im Erfolgsfall mal mit der Doku:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...C3%BCbertragen
    Die ist meiner Meinung etwas besser als die auf der CD.
    Gruß robo_wolf

  8. #8
    moin..

    es funktioniert!!

    fragt aber lieber nicht an was es gelegen hat.. *peinlich*

    nachdem robo_wolf das mit dem LPT angesprochen hat, hab ich erst gedacht "sag ma, hält der mich für blöd?" ^^
    an dem LPT hab ich vor 2 wochen noch en drucker gehabt, der inzwischen durch en USB-drucke ersetzt wurde..
    aber es lag wirklich an ner kaputten LPT-schnittstelle.. keine ahnung warum die plötzlich kaputt ging..
    bin dann mal kurz zu meinem bruder an den pc und dort ging es dann auf anhieb..

    hab aber trotzdem noch ein kleines problem..
    ein Getriebemotor funktioniert nicht.. kommt einfach nix raus aus dem port (hab spannung gemessen -> 0V)
    konnte jetzt wegen zeitmangel noch nicht genau auf fehlersuche gehen, aber vielleicht hat ja einer schon en tipp?!?

    mfg, fips

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    welche Seite

    Hallo Fips1907,
    welche Seite?

    Klemme 1/2 - L298_Out_1 und _2 (Pin 2 und 3)
    oder
    Klemme 3/4 - L298_Out_3 und _4 (Pin13 und 14)

    Auf kalte Lötstelle überprüft?
    Dioden richtig drinn?

    Mess mal direkt am Ausgang vom IC3 (L29 - Vorsicht wegen Kurzschluss

    Gruß robo_wolf

  10. #10
    es ist der rechte motor.. also die zwei klemmen die zur spannungsquelle zeigen..

    bin im moment auf der arbeit, werd aber heute abend mal alles genau überprüfen..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •