-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Bild einlesen mit USB-Webcam ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2

    Bild einlesen mit USB-Webcam ?

    Anzeige

    Hallo Zusammen,
    weiss jemand von euch, ob es für windows ein kleines Programm gibt, welches von der Komandozeile aufgerufen, ein Bild einer USB-Webkamera abspeichert ?

    Besten Dank im vorraus für die Hilfe,
    stochri

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    nö, aber mit VB und ezVidCap kann man das ja schnell programmieren ...
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Leider habe ich noch nie etwas mit VB gemacht.
    Kann man mit Visual-Basic *.exe files erzeugen ? Kann man damit ein Kommandozeilenprogramm erstellen ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    Klar kann man exe erstellen, was sonst
    Und auch Kommandos kann man einlesen.
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Bei Linux gibt es praktischerweise das Programm "webcam". Mit diesem Programm kann man entweder jede Sekunde oder bei jedem Aufruf über die Kommandozeile ein Bild abspeichern. Und genau sowas bräuchte ich. Wenn also jemand so ein Programm für windoof kennt ....

    Gruss,
    stochri

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    73
    Wenn du VB (5 oder 6) hast, könnt ich dir mal ein kleines Beispiel basteln.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Hallo Michigrunf,
    das wäre super ! Ich habe die CD aus dem vorletzten ct, da waren c# und visual basic drauf. Welche Version weiss ich nicht, aber ich nehme mal an, dass es damit geht, oder ?

    Gruss,
    stochri

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Folgender thread hat sich u.a. mit einer USB-Cam und dem Bildeinlesen unter VB beschäftigt:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...r=asc&start=22
    Der dort von NumberFive genannte link funktioniert leider nicht mehr. Die aktuelle Adresse ist:
    http://compsci.snc.edu/cs460_archive/2005/wegndt/
    Ich habe nach der Vorlage von Damian Wegner mit VB5 ein Programm schreiben können, das die Bilder meiner USB QuickCam 3000 Pro einlesen und weiterverarbeiten kann.

    Das VB in der c´t ist Visual Basic Net Express 2005. Ob die Vorlage damit auch läuft, weiß ich nicht. Wahrscheinlich sind größere Änderungen nötig, da dieses VB auf dem Net-Framework 2.0 aufsetzt. In VB Express ist aber ein Wizard enthalten, der VB 5/6 auf VB.Net umsetzt. Muss man halt ausprobieren.

    Gruß, Günter

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Hallo Günter,

    das sieht nach einem sehr interessanten Projekt aus, dass man gut weiterverwenden könnte.

    Das Programm um ein Bild einzulesen, brauche ich eigentlich, um Mike in dem Thread
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=161688
    weiterhelfen zu können. Dort versuchen wird gerade, den ASURO mit Windows und Kamera fernzusteuern.

    Ich habe das unter Linux geschaft, weil es dort das programm "webcam" gibt. Das kann ich mit einem Kommandozeilenbefehl starten und es speichert mir ein Bild ab.
    Das schien mir die einfachste Möglichkeit zu sein, ein Bild in das Mathematikprogramm Scilab reinzukriegen.

    Damit das ganze auch unter windows klappt, müsste man eben ein Programm haben, welches man auch aus der Kommandozeile starten kann.

    Es wäre sicherlich auch interessant, wenn man die ganze Steuerung vollständig in VB realisieren würde. Die Umsetzung der Scilab-Routinen in VB dürfte kaum ein Problem darstellen, da der Syntax ja in gewisser weise ähnlich ist. Ausserdem sind die Routinen ziemlich überschaubar.
    Allerdings kann ich nicht mit VB umgehen und müßte jetzt mindestens eine Woche investieren, bis ich soweit wäre.

    Mich würde interessieren, was Du für ein Bildverarbeitungsprojekt mit VB realisiert hast ?

    Gruss,
    stochri

    [/quote]

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Hallöle,
    hab jetzt auch VB installiert (von der C['t]D) und wüßte jetzt gerne einiges über die Möglichkeiten von VB.
    Kann es sein, dass an damit sehr leicht Anzeigebalken und so erstellen kann?
    (50 % => halber Balken und so weiter)
    Ach ja - wo finde ich eigentlich dieses dumme Programm wieder?
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •