-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wie viel Druck ist auf diesen kleinen CO2 Patronen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    414

    Wie viel Druck ist auf diesen kleinen CO2 Patronen

    Ihr kennt doch sicher diese kleinen CO2 Patronen wie sie bei Sahnesprühern oder mini Bierzapfern für die 5 l fässer. Kann mir jemand sagen wie viel druck auf diesen patronen ist?

    MFG Klucky

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Das kommt darauf an, aber hier kann man es nachlesen:

    http://www.fh-offenburg.de/v/lehre_i...t/grundlg2.htm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken co2_.gif  

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    47
    Beiträge
    444
    Ist das wahr? 65bar bei 20 Grad Celsius?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    290

    Re: Wie viel Druck ist auf diesen kleinen CO2 Patronen

    Zitat Zitat von klucky
    Ihr kennt doch sicher diese kleinen CO2 Patronen wie sie bei Sahnesprühern oder mini Bierzapfern für die 5 l fässer. Kann mir jemand sagen wie viel druck auf diesen patronen ist?

    MFG Klucky
    hallo,

    die dinger für sahne haben n2o, 80 bar, bei co2 wird die sahne sauer, lach.

    gruß morob

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    8
    Hi,
    richtig die für Sahne sind n2o. Die für Waffen und Fahrräder sind aber co2, und haben weniger Druck als die Sahne dinger (weiß aber nicht mehr genau wieviel).

    MfG Lars

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Altomünster
    Alter
    28
    Beiträge
    148
    Stimmt in Sahne ist meines Wissens nach kein CO2 sondern irgendwas anderes, ist mir leider entfallen. Ich weis aber das es nicht gesund ist, da bei uns an der Schule so ein Suchtpräventionsheini war, und der gesagt hat das es nicht besonders gesund ist und man irgendwie high wird, natürlich nur wenn man so blöd ist sich des Gas direkt reinzuziehen und nicht wenn man die Sahne isst.

    Mit N2O kann man auch ander coole Sachen machen, NOS zum Beispiel, muhaha, kränk. Für nicht eingeweite direkte Lachgaseinspritzung in den Motor, dann haste Abzug. Aber das gehört net hier her.

    Aber kann leicht auch in die Luft gehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    n2o also lachgas?

    darum iss sahne essen so witzig...

  8. #8
    Gast
    Also das N2O brennbar ist halte ich für ein gerücht. Es fördert soviel ich weis bei der Einbringung in den Motor nur den Verbrennungsprozess, da der Sauerstoffanteil im Gemnisch dann größer ist.

    Zur suchtprevention nur folgendes:

    Ich habs gelesen, es ist vor allem eine sehr konkrete Anleitung zum Rauschmittelkonsum.
    Information ist grundsätzlich gut, aus dem Forum Mechanik nehme ich es trotzdem raus.
    Manfred

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    8
    Hi,
    N2O ist definitiv nicht brennbar genauso wenig wie Sauerstoff. Bei Temperaturen über 1000° zerfällt es allerdings, und fördert durch den beim zerfall frei werdenden Sauerstoff die Verbrennung. Trozdem oder gerade deshalb sollte man allerdings beim Umgang mit Lachgas und Feuer vorsichtig sein, ich hab das Zeug schon "brennen" gesehen und möchte ehrlichgesagt nicht damit in Berührung kommen. Ansonsten gilt wie bei jedem Gas unter Druck, bei erwärmung besteht Explosionsgefahr, und beim schnellen Austreten des Gases gefahr von Erfrierung. Ausserdem haben die Dinger eine ganzschöne Durchschlagskraft wenn die Kartuschen nicht fest sitzen. Also seit Vorsichtig damit.

    MfG Lars

    Ps.: Vom "inhalieren" des Gases ist dringend abzuraten schon alleine weil es sich nicht um "medizinisch, reines" Lachgas handelt sondern dieses immer verunreinigt ist. Und zum anderen wenn das einer wirklich vor haben sollte empfehle ich den Beipackzettel aus ner Apotheke zu lesen, so harmlos ist das Zeug nicht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Altomünster
    Alter
    28
    Beiträge
    148
    Stimmt n2o explodiert nicht, es setzt nur sauerstoff frei, müsste also ein Oxydationsmittel sein, wenn ich mich nicht irre.
    Aber was ist dann der Grund, dass Lachgas so hochgeht, oder ist das nur ein Gag?
    Ich denke mir das so, das eigentlich nur des Auto, oder das Benzin brennt, und der Sauerstoff des n2o die Verbrennung beschleunigt und somit zu einer Explosion wird, stimmt schon oder?
    aber ich merke schon, dass ich wieder voll am eigentlichen Thema dieses Threads vorbeischreib.

    (Leicht gekürzt)
    Thema war: Thread in Forum Mechanik zu Druck von CO2.
    Wenn sonst der Bedarf besteht Rauschmittel oder chemische Explosionen zu Diskutieren bitte neun Thread ggf. auch passendes Forum aufmachen
    Manfred

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •