-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fragen zum RoboCup 2006 in Bremen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von SnoopysBot
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    37
    Blog-Einträge
    3

    Fragen zum RoboCup 2006 in Bremen

    Anzeige

    Hallo miteinander,

    nach einer schnellen Suche über alle Foren habe ich noch keine Diskussion zum RoboCup 2006 gefunden, weshalb ich hier eine neue Diskussion eröffne.

    Unter http://www.robocup2006.org kann man sich ja schon ganz gut informieren.
    Neu für mich ist z.B. der Wettbewerb RoboCup@Home (http://www.ai.rug.nl/robocupathome/, leider nur in Englisch):
    "RoboCup@Home ist ein neuer Wettbewerb ..., der auf die Mensch-Maschine-Interaktion mit autonomen Robotern fokusiert ist. Das Ziel ist es, die Entwicklung von nützlichen Robotern voranzutreiben, die Menschen im täglichen Leben unterstützen können."

    Als Test-Parcour wird es in Bremen eine Küche und ein Wohnzimmer geben, in denen sich die Roboter zurechtfinden müssen.

    Ich möchte gerne als Zuschauer zum RoboCup , und habe daher (trotz meiner Recherche) noch folgende Fragen:
    • 1. Kennt von Euch schon jemand den genauen Zeitplan tagsüber?
      Ich möchte gerne von Freitag Abend bis Sonntag Abend nach Bremen, weiß aber nicht, was genau Samstag und Sonntag wann stattfinden wird.

    • 2. Wen aus dem Forum kann ich da oben einmal persönlich kennenlernen?
      Hat sich von Euch schon jemand entschieden, nach Bremen zu fahren?

    • 3. Wie beliebt ist der RoboCup bei Zuschauern?
      Muss ich jetzt schon buchen, oder kann man sich da auch spontan noch eine Woche vorher entscheiden?

    • 4. Was haltet ihr von dem Pauschalangebot der Webseite (http://www.robocup2006.org/sixcms/detail.php?id=504):
      zwei Übernachtungen, Eintritt zum Robocup, Eintritt zum Universum Science Center?
      Das Science Center würde mich schon interessieren, aber alleine dafür braucht man bestimmt mehrere Stunden.
      Zeit, die ich dann nicht auf den RoboCup kann.


    Ich bin sehr auf Eure Antworten gespannt!

    Viele Grüße,
    Mathias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...also das Universum ist total klasse - jeder, der gerne die Sendung mit der Maus guckt (dazu gehöre ich !) wird dort ein paar tolle Stunden erleben !

    ...zu Beidem kann ich übrigens bequem zu Fuss hingehen... *g*
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Also ich versuche auch zum RoboCup zu kommen, ist ja das Ereignis des Jahres 2006 für uns ... ;o)
    Ich weiß allerdings noch nicht, wie ich dort hinkommen soll, vor allem wegen der Beurlaubung durch die Schule wird es kritisch ... aber vielleicht bin ich dann ja mal ausnahmsweise "krank", aber eins, zwei Tage krank spielen ist auch nicht so toll, dann lieber erlaubt schwänzen! ;o)
    Übernachten dürfte für mich weniger das Problem darstellen, meine Schwester wohnt ja nun in der "Stadt der Wissenschaft 2006"! ;o)

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    11
    Hallo zusammen,

    ich bin auch auf jeden Fall da (als Teilnehmer im Bereich Rescue - hier mal etwas Eigenwebung : Projekt Rescue Robotics), ist ja quasi unser Heimspiel.
    Ein offizielles Programm gibt es meines Wissens nach noch nicht - vor kurzem ist erst die Anmeldefrist abgelaufen und es ist noch nicht einmal das Regelwerk für die Wettbewerbe festgelegt worden. Ich kenne aber die Organisatoren ein wenig und werde da dran bleiben. Wenn es also was Neues gibt, poste ich es hier.
    Zwecks Unterkunft solltest du dich vielleicht rechtzeitig informieren - ich weiß nicht genau, wieviele Leute kommen werden, aber der RoboCup ist meines Wissens nach sehr gut besucht. Du musst aber nicht gleich was buchen, aber es kann nicht schaden, 2-3 Wochen vorher mal bei der Jugendherberge o.ä. anzufragen.
    Was das Universum betrifft, gebe ich Andree recht: Das ist echt toll und du solltest es dir nicht entgehen lassen. 3-4 Stunden solltest du für einen Besuch aber einplanen (zumindest brauche ich jedesmal wieder so lange... und ich war schon mehrmals da ).

    Gruß

    Ole

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied Avatar von SnoopysBot
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    37
    Blog-Einträge
    3
    Hallo Ole,

    vielen Dank für die Infos! Da muss ich halt noch ein bißchen Geduld aufbringen ...

    Gruß,
    Mathias

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Ole!
    Kann es sein, dass ich euch mal bei Nano (3Sat) gesehen habe!?
    Ich meine mich da an eine Sendung über Bremer Roboter auf vier Beinen erinnern zu können! ;o)
    In der Zeitung stand auf jeden Fall mal was, den Artikel habe ich glaube ich noch irgendwo ...
    Ihr Bremer seit ja jetzt Elite-Uni, ne!? *g*

    Bis dann ... :o)

    Viele Grüße
    Florian



    Ps: Meine Schwester studiert auch in Bremen ... ;o)

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    11
    Hi Florian,

    Zitat Zitat von Florian
    Kann es sein, dass ich euch mal bei Nano (3Sat) gesehen habe!?
    Ich meine mich da an eine Sendung über Bremer Roboter auf vier Beinen erinnern zu können! ;o)
    Das kann gut sein - wahrscheinlich war es nicht AIMEE (wüsste nicht, dass es einen Fernsehbeitrag über das studentische Projekt gibt), sondern einer der anderen Vierbeiner (es gibt da mehrere)...

    Zitat Zitat von Florian
    In der Zeitung stand auf jeden Fall mal was, den Artikel habe ich glaube ich noch irgendwo ...
    Das kommt öfter vor - gerade heute waren die Zeitungen voll (gestern war die Eröffnung des DFKI Labors Bremen - "unser" neues Robotik-Labor). Aber auch sonst steht recht häufig was drin - auch wenn die Journalisten dazu neigen, einiges zu verdrehen, aber das kennt man ja.

    Zitat Zitat von Florian
    Ihr Bremer seit ja jetzt Elite-Uni, ne!? *g*
    ...was die Politiker nicht daran hindert, vorne und hinten die Gelder zu kürzen und damit ganze Studiengänge in den Ruin zu treiben (und nicht nur die "ach so unnützen" Geisteswissenschaften, wie man meinen könnte, sondern auch Naturwissenschaften - Beispiel: Chemie), oder auf absurde Maße zusammenzuschrupfen (Ein Drittel der Informatikprofessuren soll abgeschafft werden - wie da noch sinnvolle Forschung und gute Lehre gewährleistet werden soll, erschließt sich mir leider nicht...

    Gruß

    Ole

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Ole!
    Das Problem der Kürzungen ist denke ich leider allerseits bekannt und keiner wird hier vor Freude in die Luft springen! :o(
    Vielleicht bekommt ihr ja doch durch den "Elite-Titel" einen Bonus?!

    Hätte ja sein können, dass ihr die Bremer seit, die in Nano kamen ... ;o)

    Viel Erfolg beim RoboCup! :o)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •