-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RN-Key-LCD

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    RN-Key-LCD

    Anzeige

    Hallo Boardies,
    habe mal da typsche Neulingsfrage.
    Bin gerade am Testen der RN-Key-LCD.

    Mit dem I2C-Bus klappt es aber schon mal.
    Jetzt wollte ich in der Beispieldatei "2" eine Zeile hinzu fügen.
    Dann verschiebt es mir aber alles und nur der Zähler ist noch zu sehen.
    Habe die geänderte Datei mal angehängt.

    Stimmt da was mit der Platine nicht oder muß der Code noch weiter abgeändert werden.
    Gruß robo_wolf
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    Re: RN-Key-LCD

    Zitat Zitat von robo_wolf
    Hallo Borardies,
    habe mal da typsche Neulingsfrage.
    Bin gerade am Testen der RN-Key-LCD.

    Mit dem I2C-Bus klappt es aber schon mal.
    Jetzt wollte ich in der Beispieldatei "2" eine Zeile hinzu fügen.
    Dann verschiebt es mir aber alles und nur der Zähler ist noch zu sehen.
    Habe die geänderte Datei mal angehängt.

    Stimmt da was mit der Platine nicht oder muß der Code noch weiter abgeändert werden.

    Habe nun mal eine Wartezeit nach dem Löschen des Displays eingefügt.
    Danach funktioniert zwar die 4.Zeile, aber es ist nicht möglich alle 4*20 Zeichen darstellen zu lassen.
    Funktionieren tut es nur bis 52 Zeichen für das komplette Display.
    Hier mal ein Auszug nur das Hauptprogramm. Der Rest ist gleich:


    'Hauptprogramm

    Wait 1 'Warte bis LCD bereit
    I2cinit

    Rnlcd_clr

    Wait 1 'Wartezeit nach Löschen des Displays

    Rnlcd_cursor 1 , 2
    Rnlcd "Willkommen on Board!"
    Rnlcd_cursor 1 , 2
    Rnlcd "Willkommen on Board!"
    Rnlcd_cursor 1 , 3
    Rnlcd "Willkommen on Board!"
    Rnlcd_cursor 1 , 4
    Rnlcd "Willkommen on Board!"

    End


    Wenn ich nun vor jeder Zeilenausgabe eine Wartezeit setze,
    schreibt er sogar 3*20. Die letze Zeile 4 leider nicht.



    Ist das irgendwo begrenzt???

    Gruß robo_wolf
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxx
    also beim RS232-Mode ist es ähnlich.

    Kann man mit einmal nicht alle 80 Zeichen ansteuern?
    Es wird wohl nie notwendig sein... Aber woran liegt es?

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Es sollten schon alle 4 Zeilen geschreiben werden. Allerdings sobald das letzte rechte untere zeichen beschreiben wird, scrollt das Display eine Zeile hoch. Kürze also mal die letzte Zeile um 1 Zeichen

    Code:
    Rnlcd_cursor 1 , 4 
    Rnlcd "Willkommen on Board"

    Gruß Frank

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    79 Zeichen mit einmal?

    Hallo Frank,
    versteh ich das richtig?
    Es sollte also möglich sein 79 Zeichen mit einmal darzustellen.
    Auch mit den Beispieldateien?
    Ab den Zeichen 80 scrollt das Display um eine Zeile.
    Gruß robo_wolf

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Genau so ist es!
    Weil der unsichtbare Cursor beim beschreiben des letzten zeichens ja in die nächste Zeile rutscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •