-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Brauche Hilfe zu einem Motor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    5

    Brauche Hilfe zu einem Motor

    Anzeige

    Habe hier einen Siemens Motor aus einem Fernschreiber weiss aber nicht wie man den Anschließt, scheint ein Schrittmotor zu sein er hat aber nur drei anschlüsse.
    blau,rot,schwarz
    und wird scheinbar mit 40Volt betrieben

    Wer kann mir weiter Helfen?
    Volgendes ist noch auf dem Motor zu lesen

    1B1845-4TA 733.30001/27
    V22411-S-D2 Nr.E 23891587

    wäre toll wenn mir einer weiter Helfen könnte

    mfg. digiharry

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Es deutet auf einen Bühler DC Motor hin bei dem ein Teil der Typenbezeichnung übereinstimmt.

    Im Neu-programm der Standardmotoren ist er wie erwartet nicht.

    Was kannst Du noch über den Motor sagen? Größe, Rastwinkel des Ankers..

    Wenn es ein klassischer Motor ist, dann schließe doch mal vorsichtig ein paar Volt an und beobachte den Strom und das Verhalten.
    Manfred

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ja, jetzt habe ich auch ein bisschen erfahren wie Durchmesser 40mm und eine ganze Menge Rastungen wie bei einem Schrittmotor.

    Konkret würde ich mit der Messung der Spulenwiderstande weitermachen. Höchstwahrscheinlich für relativ hohe Spannung so um die 100Ohm.

    Dann testen bei welcher Spannung ein merkliches Haltemoment aufkommt und die Spannung erst einmal als 50Hz Wechselspannung an eine Spule anschließen. 12V? 24V? Den anderen Anschluß wie bei einem Kondensatormotor über 2-10µF mit der Spannung verbinden.
    Die Kondensatoren wird man natürlich nicht immer gleich da haben.

    Wie sieht es damit aus?
    Manfred

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    5
    also die Spulen haben nur 6,8 Ohm
    habe ihn mal an Wechselspannung gehalten und einen Kondensator der etwas kleiner war durch Tasten dazu geschaltet bei jedem tasten drehte er ein stück weiter

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Bei Wechselspannung kommt es sicher auch darauf an in welcher Phasenlage geschaltet wird.
    Wenn er sich dreht, dann ist die Spanung ja schon mal in dem Bereich in dem er arbeiten kann.

    Kannst Du den Wechselstrom messen? Bei kleiner Spannung wird dann ein recht großer Kondensator nötig sein, um ihn testweise mit kapazitiver Hilfsphase laufen zu lassen.
    Manfred

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    5
    Muss mir erst ein Messgerät besorgen womit ich Wechslstrom messen kann habe leider nur eins für Gleichstrommessungen hier


    digiharry

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Was hast Du denn mit dem Motor vor? Soll er an Wechselspannung laufen oder soll er als Schrittmotor eingesetzt werden?
    Oder geht es um das Verstehen was man damit machen kann?
    Manfred

  8. #8
    Gast
    Möchte ihn schon als Schrittmotor einsetzen, aber die Schrittmotorsteuerungen haben ja immer Anschlüsse für Motore mit vier oder mehr Anschlüssen eine mit nur drei habe ich noch nicht gesehen.

    digiharry

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366

  10. #10
    Gast
    danke werde mich jetzt mal durch kämpfen wäre toll wenn ich einen Schaltplan für eine Schrittmotorsteuerung finden könnte womit ich diesen Motor ansteuern könnte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •