-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Attiny12 und der LPT

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601

    Attiny12 und der LPT

    Anzeige

    Hi,
    ich habe wie immer ein problem mit meiner Tiny12. Ich habe ein schönes
    Testboard aufgebaut mit programierung über LPT. Nun das problem:

    Ich versorge das ganze mit Strom aus dem Lpt-port. Nun habe ich alles
    progamiert geht auch alles(aber nur am Computer) dan ziehe ich das test-
    board aus der Schnittstelle. Alles geht aus. Dann möchte ich das über ein
    Batteriefach versorgen(4,5V AA). Nur das geht nicht. Ich habe auch schon
    überall gemessen.Wenn mann am Lpt misst kommt 4,6V und bei den Bats
    4,3V. Und laut datenblatt darf mann bis 4,0V nuntergehen. ICh habe auch
    achon probiert das an eine 5V spannungsversorgung anzuschließen. Doch
    das geht auch nicht. Es geht defenitif nur am LPT-Port.
    Grüße Furtion

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Furtion!

    Um Dir helfen zu können, müsste ich den Schaltplan Deines Testboards sehen.

    MfG

    P.S. Ich weiss nicht ob ich jetzt im richtigem Tread bin, da Dein Beitrag doppelt ist.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,
    Hier mal der Schaltplan.(ich mit Corel gemacht)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken neu-2.gif  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    ähm mach ma die verbindung von deiner Batterie zum LPT Port weg...

    Halte das nicht für Gesund..

    MfG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Danke für den Schaltplan. Es sieht leider so aus, das ich Dir trotz Deine Mühe nicht helfen kann. Ich habe gedacht, das es was kompliziertes wäre. Ich beschäftige mich selber mit PIC´s und habe keine Ahnung über AVR´s. Ich denke aber das es nur ein einfacher Brenner ist und sonst nichts. Die LED signalisiert wahrscheinlich nur den Datentransfer während des Brennens. Sorry ...

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    1. Wie stellst Du fest, ob das Programm wirklich im ATiny drin ist ?
    2. Woher weist Du, ob das Programm im ATiny auch lauffähig ist, also ohne logische Programmfehler ?
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  7. #7
    RN-Premium User Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.04.2004
    Alter
    40
    Beiträge
    245
    Bist du sicher das dein Programm am Port einwandfrei läuft?
    Was für einen Takt verwendest du? Internen Oszillator? Vielleicht is da was falsch gesetzt?
    HAst du einen Tiny 12 oder einen 12L? der L geht bis 2,5V, der normale hat bei mir auch schon mal bei 4,5 Schwierigkeiten gemacht.

    lg

    Alex

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Ich habe das Programm getestet und es läuft.
    ich benutze die Internen Quarz. Und an den Fusebits habe ich auch noch
    nicht gespielt. Ich habe einen Attiny12. Ich habe aber auch schon
    versucht das ganze mit 5V zu betreiben das geht aber auch nicht.
    Grüße Furtion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •