-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: A.I.R. mein aktuelles Projekt...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899

    A.I.R. mein aktuelles Projekt...

    Anzeige

    So ich wollt euch jetzt mal mein aktuelles Projekt vorstellen. Nachdem ich am Bau eine Hexabots wegen den Preisen gescheitert bin, hab ich mir jetzt vorgenommen einen neuen Roboter auf Rädern zu bauen welcher mehr Platz hat als mein alter Cyber. Also nun hier mal ein paar Sachen die ich mir vorgenommen habe:

    -Atmega128 Adapterplatine auf einer Lochraster
    -einen Sharp auf nen Servo
    -5 IS471F (Transistorschaltung....)
    -5 CNY70
    -Temperatursensor
    -Lichtsensor
    -Radenencoder
    -Gameboycamera
    -ein paar Bumper
    -Farbsensor
    -event. Funk
    -L293D als Motortreiber

    Programmiert wird er in C...
    Das ganze Teil soll wieder um die 20*20cm groß werden und einen achteckige Form haben...

    Wie findet ihr mein neues Projekt?
    Wird ein Atmega128 reichen um alles was oben angegeben wurde zu verarbeiten?

    Ich weiß diese frage wurde schon oft gestellt aber was würdet ihr mir für einen GÜNSTIGE Funkverbindung empfehlen?

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    321
    ....GÜNSTIGE....

    gib dein hobby am besten auf......wenn du es nicht bezahlen kannst...he..

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    gib dein hobby am besten auf......wenn du es nicht bezahlen kannst...he..
    Mal wieder ein 1A Kommentar, sowas dachte ich wäre hier unter dem Niveau aber so kann man sich täuschen.

    Wie jeder weis nix gibts ohne Fleiß und alles hat seinen Preis, besonders Roboter (Hexabots sind da nochmal ganz besonders teuer {Aussnahmen bestätigen die Regel}).

    Günstig tja da weis ich leider auch nix. Aber schau dich mal im Internet um und dann findest schon was. Ich hab allerdings auch ein anderes Hobby wieder aufgegeben nachdem ich festgestellt hab wieviel Geld mich meine Roboter eigentlich kosten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    Zitat Zitat von super_castle
    ....GÜNSTIGE....

    gib dein hobby am besten auf......wenn du es nicht bezahlen kannst...he..
    Da fühlt sich Pebi wohl wieder mal ganz anonym ...
    Mit diesen sinnvollen Kommentaren überall ...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    vielleicht könntest du formulieren was günstig ist. jeder hat da sicherlich eine andere preisvorstellung.
    und den kommentar von super_castle find ich überhaupt nicht angepasst. sry

    gruß fabi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    @ICH_
    bist Du sicher, daß es Pebi ist? so schlimm,wie dieser Typ war er nicht.

    @super_castle
    bringst Du hier auch mal sinnvolle Beiträge, oder nur Dreck?
    Was hast Du für Hobbys gehabt, als Du 14 wars? und vor allem wieviel Geld hattest Du?
    Echt toll Deine Aussagen...

    Ich weiß diese frage wurde schon oft gestellt aber was würdet ihr mir für einen GÜNSTIGE Funkverbindung empfehlen?
    Ich glaube mit Easy-Radio kommst Du ganz gut weg, aber lass die Finger von 16,95 Conrad Zeug, das hat bis jetzt wohl keiner hier richtig am laufen gekriegt, oder doch?

    Gruß Sebastian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Ach leutz, es gibt doch diesen tollen ignorier Button, einmal klicken und gut ist. Bei super castle musste ich echt nicht zögern....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    @Supercastle: Deine Aussage war echt motivierend!!!

    Naja...Günstig ist bei mir bis 60€....viel mehr kann ich dafür nicht investieren...Ich hab mir schon diverse Funkmodule (auch Wlan) angesehen aber die kosten alle über 100€... Wahrscheinlich ist das Easy.Radio Modul das günstigste was es momentan gibt...

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  9. #9
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Naja, da gibt's doch manchmal diese PMR-Funkgeräte ganz günstig (bei Reichelt z.B. für 19€). Wenn man da mit DTMF dran gehen würde könnt das doch auch was werden!?
    Muss man nurnoch nen Weg finden das Signal ins Gerät rein und wieder raus zu bekommen...!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Naja, da gibt's doch manchmal diese PMR-Funkgeräte ganz günstig (bei Reichelt z.B. für 19€).
    Hast Du das schon gemacht?
    Hat das jemand schon gemacht?
    Wenn Du eine Lösung presentieren kannst, wäre da natürlich eine Alternative,
    aber glaub mir, es ist besser, wenn man noch 50€ drauf legt und sich was vernünftiges kauft...

    Gruß Sebastian

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •