-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neues von der "embedded-world-2006"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297

    Neues von der "embedded-world-2006"

    Anzeige

    Ein paar News von der embedded-world-2006. Vornehmlich interessante Infos für die fortgeschrittenen Entwickler.

    <u>1.</u> Die Sache mit dem "Bleifrei-Lot" wird immer mehr, d.h. für die Zukunft muß man das Lötgerät dementsprechend umstellen,
    da auch das Normale Lot aussterben wird.

    <u>2.</u> Die Gehäuse-Norm "BGA" wird immer mehr, man kommt bei neuen IC´s auch nicht mehr an ihr vorbei.
    Oft wird es in Zukunft neue Chip´s nur noch in BGA geben. D.h. es sollte sich jeder in naher Zukunft einen "BGA-Backofen" bauen oder zulegen.

    <u>3.</u> An SMD-Bauteilen wird man in Zukunft auch nicht mehr vorbei kommen, die Normalen DIP werden auch nicht mehr neu aufgelegt.
    Bewährtes wird es noch eine Weile geben, aber neue Chip´s kommen nicht mehr in DIP nach.



    <u>Produkt-NEW´s von der Messe:</u>

    <u>1.</u> Neues Kombimodul von "TELIT", dieses Modul vereint GSM, GPRS (Quad Band) und GPS (20 Channel) in einem Modul.
    Kartenhalter anschliessen, Antenne drann und Stromversorgung fertig.
    http://www.telit.co.it/product.asp?productId=108

    <u>2.</u> Neues Display von "ELECTRONIC ASSEMBLY", in der "Chip on Glass" Bauweise.
    * Betriebsspannung für Display und Hintergrundbeleuchtung 3,3V oder 5V,
    * 1x8, 2x16 UND 3x16 ZEICHEN MIT 12,0 mm / 5,6 mm UND 3,6 mm SCHRIFT
    * KONTROLLER ST 7036 FÜR 4-BIT, 8-BIT UND SPI (4-DRAHT) INTERFACE
    http://www.lcd-module.de/deu/pdf/doma/dog-m.pdf

    <u>3.</u> Super Neuigkeiten von "ATMEL"! Es kommt ein AVR32!
    Hat alles was man von Atmel gewohnt ist.
    Auch ISP gibt es bei diesem µC, man muß mich also nicht um JTAG kümmern und mit lästigen Boot-Loader´n braucht man sich auch nicht rumärgern.
    Das Tempo ist irre! Je nach Anwendung bis zu 50% schneller als ein ARM9 und bis zu 30% schneller als ein ARM11.
    ( http://www.atmel.com/products/AVR32/.../overview3.asp )
    Also schnell mal anschauen!
    http://www.atmel.com/products/AVR32/

    <u>4.</u> Neue Wireless Technik von "FREESCALE" ist jetzt einsetzbar.
    ZigBee ist eine One-Chip Lösung für die Hauskomunikation, <u>eigendlich</u>, daß System funktioniert ähnlich wie ein CAN-Bus nur eben per Funk.
    Ist aber gut geeignet für die Fernsteuerung von Robi´s, das geniale, man steuert so ein Modul einfach seriel an und die restliche Protokolgeschicht läuft automatisch.
    http://www.freescale.com/webapp/sps/...eId=01J4Fs2565

    <u>5.</u> Was man auch nicht verpassen sollte ist die Sache mit den FPGA´s.
    Werde mich da mal schlau machen und demnächst mal berichten.
    Weitere Info´s unter:
    http://www.altera.com/products/devices/dev-index.jsp
    http://www.xilinx.com/products/silic...pgas/index.htm

    <u>6.</u> Jetzt gibt´s AVR´s mit USB Port!
    Die Neue Serie der AT90USB...-Familie wird im Ersten Quartal 2006 verfügbar sein.
    Vereinzelt kann man über die Distributoren schon Muster bestellen die Atmel zur Verfügung stellt.
    z. B. der AT90USB1287 ( http://www.atmel.com/dyn/products/pr...p?part_id=3875 )

    Infos findet Ihr unter: http://www.atmel.com/dyn/products/de...ly_id=607#1761

    Die AT90USB-Serie besitzt einen sogen. OTG-USB-Port (steht für "On The Go").
    Gemeint ist damit, dass der Mikrocontroler über seine USB-Schnittstelle sowohl Host (Master) als auch Device (Slave) sein kann.
    Natürlich nicht zur gleichen Zeit.

    Eine vollständigere Beschreibung gibt es hier:
    http://www.elektroniknet.de/topics/k...0009/index.htm



    So das war´s erstmal. Ich werde aber demnächst noch ein paar Sachen nachreichen.

    Gruß Manuel (MrQu)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Vielen Dank für die ausführliche Berichterstattung. Besonders die Info über den AVR32 fand ich interessant.

    Gruß, Günter

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    Wow der AVR32 wird ganze neue Möglichkeiten bieten!
    Weiss jemand wann es den Controller in Deutschland zu kaufen geben wird und in welcher Preislage er sich bewegen wird?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297
    Abend,

    der AVR32 ist für Entwickler am Ende Juni verfügbar.
    Über Atmel direckt, aus dem Labor.

    Gibt´s als Vorserie aber nur für Firmen.

    Habe was von ca. 30-40$ gehört.

    Im letzten Quartal dieses Jahres soll er dann für den Rest der Welt verfügbar sein.

    Habe mir schon einen reserviert! *grins*

    Als Evaluationboard STK1000 ist er demnächst bei "Spörle" erhältlich, Preis weis ich nicht.

    Einziges Manko BGA Gehäuse, also doch nen Bachofen umbauen.

    Gruß MrQu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297
    Nachtrag

    Das STK1000 kostet 550,00€ + MwSt.

    Ist aber noch nicht verfügbar

    Gruß MrQu

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    550€? Na da muss ich schon mal anfangen zu sparen denn das ist ne harte Nuss als Schüler.
    Aber die Langeweile der kalten Jahreszeit wird damit sehr schnell rum gehen.

    Zur Vorserie:
    Kann diese Serie jede Firma bestellen oder ist dies auf Vertragspartner oder so etwas begrenzt? Denn ein Gewerbe anmelden ist nicht sonderlich teuer und wenn man den Controller damit ein halbes jahr früher bekommt?!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297
    @Donni

    Eigendlich jede Firma bei der in der Gewerbeanmeldung irgendwas von Entwicklung steht.

    Ich habe es über Atmel in Eching bei München gemacht.
    Gut ich bin ja wirklich in der Entwicklung **

    Man muß noch ein Projekt angeben für das es bestimmt ist und die vorrausichtliche Stückzahl.

    Gruß MrQu

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297
    <u>Neues zu Punkt (3.) und (6.):</u>

    Die AT90...USB - AVR´s sind jetzt verfügbar.
    Genauso der erste Typ der AVR32-Serie.

    z.B. bei Spörle oder bei DigiKey

    Geht mal unter "http://de.digikey.com" unter "Teilesuche"
    - AT32AP7000 eingeben - und Ihr habt den AVR32
    - AT90USB1287 eingeben - und Ihr habt den AT90USB

    der AVR32 liegt bei ca. € 25,- + Zoll
    der AT90USB liegt bei ca. € 12,- + Zoll

    Aber Achtung!!!
    Der AVR32 ist im BGA-Gehäuse, ohne BGA-Ofen geht da garnix!


    So das war´s erst einmal mit den News

    Gruß MrQu

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    Ich finde 25€ ist ein guter Preis den ich auch gerne bereit bin zu zahlen für diesen Funktionsumfang. Nur leider ist mir der Preis für ein ATSTK1000 (438.36€) echt zu heftig.

    Ist es möglich den Controller mit einem (relativ) einfach zu bauendem ISP zu programmieren? Gibt es dafür überhaupt schon Software?
    Und gibt es so einen BGA-Ofen zu kaufen oder muss man sich sowas selbst konstruieren?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •