-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Minimotor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    81

    Minimotor

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    ich will einen Miniroboter bauen und brauche daher auch mehrere Minimotoren.
    Ich habe bereits einen ziemlich kleinen, der ist von so einen Mini-RC-Auto (gibts manchmal in so Discountmärkten). Jetzt ist aber das Problem, das ich ja noch mehr davon brauche, weil der Bot mindestens an zwei Rädern (am liebsten wären mir an vier...) Motoren haben sollte (Magnetlenkungen sind mir zu, ...naja... UNGENAU).
    Ich habe bereits bei Google, robotikhardware, etc. gesucht, aber nichts gefunden.
    Weiß jemand woher ich so einen Motor bekomme?
    Falls mir jemand sagt, ob und wie man hier Bilder posten kann, könnte ich euch eins schicken.

    Gruß
    Shahri

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    Bilder Posten kann man 1. mit angabe einer URL wo das Bild im Internet zu finden ist oder 2. In deine Eigene Gallerie laden.
    Beim zweiten hab ich keine Ahnung wie das geht, weil ichs noch nie ausprobiert hab.


    Solche Motoren weiß ich net wo man die herbekommt, aber bei Pollin gibts Motoren von Vibrationsalamen von Handys, vllt. kannst du die nehmen!!! Ich denke dass die n gutes Kraft/Größe-Verhältnis haben.
    Ich finde die Idee mit nem MiniRoboter gut, wäre toll wenn du das ein bischen Dokumentieren und ins Forum setzen könntest!!!
    Man könnte vllt so weit gehen dass man als Grundgerüst nur den Microcontroller nimmt, und daran die Bauteile "fliegend" hinlötet! (ich merke seber gerade dass ich wahrscheinlich mal so was bauen werde^^)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    81
    Die Idee ist gut!
    so wird der Bot dann noch kleiner und ich kann mir vorstellen, dass es auch noch sehr gut aussieht .
    Danke für die Hilfe!!!

    Gruß
    Shahri

    (Und viel Glück bei deinen Minibot )

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    81
    ähh, moment "Vibrationsmotor", bedeutet das jetzt, dass der motor vibriert?
    (tschuldigung, ich hab keine ahnung)
    oder ist im handy noch irgendso ein teil, was dafür sorgt?
    ich stelle mir es nämlich nicht so ...naja..."robotermäßig" vor, wenn der bot die ganze zeit fast springend und mit komischen geräuschen durch die gegend fährt.

    stellt euch das mal bildlich vor, sähe ziemlich lustig aus

    Shahri

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Viel kleiner geht es nicht mehr (momentan)....
    so,dass man es auch noch "normal" verarbeiten kann:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=7647

    Videos (gezippte mpeg's):
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    "Sehr kleiner, hochwertiger Vibrationsmotor zum Einsatz in Handys, schnurlosen Telefonen, im Modellbau usw. Betriebsspannung 0,5...1,5 V-, Stromaufnahme ca. 80 mA. Mit Anschlusslitzen. Maße (Lxø): 19x4 mm."

    Ich denke/hoffe dass sich das Gewicht entfernen lässt!!!
    Da ich mich erst mal mit Microcontroller weiter auseinandersetzen muss wird mein MiniRoboter erst später die erste Fahrt machen

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Ich denke/hoffe dass sich das Gewicht entfernen lässt!!!
    Ich denke schon:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=136017#136017

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    11
    schau mal hier

    http://www.didel.com

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    81
    Hi,

    geht das Gewicht (Motor bei Pollin.de) jetzt eigentlich ab oder nicht?
    Ich hab aus einem alten kaputten Handy den Vibrationsmotor ausgebaut,
    der löst sich zwar, aber diese kleine Stange (Sorry, mir fällt das korrekte Wort gerade nicht ein) ist so dünn, dass sie sehr leicht zerbricht, wahrscheinlich schon dann, wenn man das Gewicht abmontiert.
    Darum habe ich mir jetzt noch keinen Motor gekauft.
    Ich würde mir ja einfach einen zum Testen kaufen, aber die Versandkosten... (Wieso muss man immer min. 6 € mehr bezahlen als man eigentlich gekauft hat?)
    Vielleicht hat ja jemand von euch einen Motor gekauft und kann mir sagen, ob alles funktioniert oder nicht???

    Gruß
    Shahri

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •