-         
+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Stabiele 5V mit 4 NiCd Batterien

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288

    Stabiele 5V mit 4 NiCd Batterien

    Ich benötige für meinen Roboter stabiele 5V Versorgungsstrom, aber mit den 4 NiCd Batterien schwankt dei Spannung immer, nach dem Aufladen sind es 5,5V und dann wird es immer weniger.... Wie krieg ich die Spannung stabiel ?
    Vielen Dank schon mal im voraus !
    Javik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Low-Drop-Spannungsregler verschwenden zimlich wenig Spannung. Blätter einfach mal im Conrad-Katalog rum. Da stehen die Daten drinne. Wenn es keinen mit o,5V gibt, musst du Z-Dioden/ ne Normale diode nehmen.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  3. #3
    Gast
    Hallo

    Mit 4 Akku bekommst du keine stabilen 5 Volt hin, da Akkus eine
    Nennspannung von 1.2 Volt haben. Also mußt du schon 5 Zellen nehmen
    und eine Low Drop Spannungsregler.

    MFG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Dann nimm ein MAX232 oder nen Spannungsverdoppler (Conrad...). Dann kommst du auf ca 12V, die du ganz leicht runtertrimmen kannst
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Es gab mal/ gibt ICs, in die 1V/2V rein und glatte 5V/12V rauskamen/kommen.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Ich habe bei den 4 Batterien 5,5 V gemessen...
    Danke für die Ratschläge, aber ich bin leider ein ziemlicher Anfänger in Sachen Elektronik... ( bin jetzt in der 10ten Klasse und habe erst vor 2 Wochen entdeckt, dass ich gerne nen Roboter basteln würde ) Könnte mir des jemand genau schildern ?! Z.B. wie funktioniert ein Low-Drop Spannungsregler ?

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Der Spannungsregler hat drei Anschlüsse und wird an Akku, 0V und Verbraucher angeschlossen.
    Am besten Du suchst einen Low Drop Regler bei Conrad oder Reichelt ... heraus nach 5V und nötigem Strom: 0,1 A oder 1A ... und siehst im Datenblatt nach der Schaltung. Die 3 Anschlüsse wie gesagt und zwei Kondensatoren dazu.
    Wie er funktioniert ist vielleicht eine längere Geschichte, aber wie er eingesetzt werden kann, das ist relativ einfach.

    Die 5,5V werden nicht lange bestehen, bei Belastung und nach etwas Entladung sinkt die Spannung recht bald unter 5,3V und der Ausgang geht dann auch bei low Drop unter 5V. Allgemein wird low Drop 5V mit 5 akkus eingesetzt.
    Manfred

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Du kannst die schaltung doch direkt mit 5V betreiben! Für die meissten TTL ICs gilt:

    5V +/- 0,5V

    Die restlichen haben noch größere "toleranzen"
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Aha also bringt mir der Low-Drop nur was, wenn ich viel mehr als 5 V habe, aber nur immer 5V brauche oder ?!

    Kann man es auch irgendwie machen, dass auch wenn die Batterie-Spannung unter 5V absinkt trotzdem noch 5V zur Verfügung stehen?

    Und was sind TTL IC's ?

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    29
    Beiträge
    24
    bau einen spannungteiler oben einen widerstand unten 7 nomale und notfalls noch eine germanium diode dann kommst du auf fast genau 5 V

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •