-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LC-Display Pinbelegung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    84

    LC-Display Pinbelegung

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe ein 2x16 Display welches folgende belegung hat:
    14
    0 0 0 0 0 0 0

    0 0 0 0 0 0 0
    1

    wo sind jetzt die pins 2,3...

    etwa so?

    8 9 .... 14
    0 0 0 0 0 0 0

    0 0 0 0 0 0 0
    1 2 3 4 5 6 7

    oder so:

    2 4 6 8 ... 14
    0 0 0 0 0 0 0

    0 0 0 0 0 0 0
    1 3 5 7 .....13

    ich hab mal eine polung versucht, worauf das teil recht heiß wurde,
    dann hab ich die 2. variante versucht, worauf es auch heiß wurde
    kann ja sein, dass das display schon beim 1. versuch zerstört wurde
    beim näxhsten will ich nur die gewissheit haben, dass alles richtig
    angeschlossen ist.

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    weder noch ^^

    die Belegung ist typischerweise so:

    14 ... 10 9 8
    0 0 0 0 0 0 0

    0 0 0 0 0 0 0
    1 2 3 4 5 6 7

    Natürlich gibt es keine Garantie, dass das Display auch wirklich so belegt ist, aber so wäre die typische Belegung

    MfG
    Stefan

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    84
    nein, die 1 und die 14 sind schon aufgedruckt und liegen, wie oben beschrieben, sich gegenüber!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Gut, denn damit ist es auf jeden Fall so belegt, wie von mir gesagt - die 1 und 14 liegen sich doch auch gegenüber
    Ist übrigends die gleiche Belegung, wie du sie bei allen ICs findest.

    MfG
    Stefan

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    84
    entschuldigung!

    per Texteingabe lässt sich die 14 nicht mit leerzeichen an das andere
    ende verschieben, ist mir erst jetzt aufgefallen, also:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pin_154.jpg  

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    5
    vielleicht ist es auch so

    2 4 6 8 10 12 14
    0 0 0 0 0 0 0
    0 0 0 0 0 0 0
    1 3 5 7 9 11 13

    so ist es ja auch beim IC L298

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    jo, dann ist es vermutlich die von e-mike-e genannte - das ist die andere typische Reihenfolge.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Johannes

    Die Belegung läst drauf schließen das es sich um einen Stecker in Schneidklemmtechnik an einer Flachbandleitung handelt.

    Da ist es wie E-mike sagte denn die Zählfolge ergibt sich daraus das abwechselnd jede 2. Leitung auf eine Reihe des Steckers kommt.

    Die Pinbelegung des Displays hast du schon ?


    per Texteingabe lässt sich die 14 nicht mit leerzeichen an das andere
    ende verschieben, ist mir erst jetzt aufgefallen, also:
    Nimm mal über dem Eingabefenster den "Code"-Button.
    Der ist zwar für Programme gedacht aber dort kannst du mit Leerzeichen arbeiten.
    Das hilft dann etwas.


    Beispiel:

    Code:
                14
    0 0 0 0 0 0 0
    
    0 0 0 0 0 0 0
    1
    Gruß
    Ratber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •