-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Spule gesucht!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306

    Spule gesucht!

    Anzeige

    Moin

    Ich Suche eine Spule mit folgenden werten:

    Kern: RM12
    Ident.: 1.3
    Hersteller: Siemens
    AL/nH: 160
    Ae/mm2: 146
    Ie/mm: 57
    Amin/mm2: 125
    Wmax/µWs: 4395
    Bmax/mT: 280
    N1: 108
    N2: 11


    Die soll in ein Schaltnetzteil verbaut werden die berechnung habe ich von folgender Seite : http://schmidt-walter.fbe.fh-darmsta.../spw_smps.html verwendet.

    Leider finde ich keine Spule mit denn Angaben, kennt jemand vielleicht ne Seite wo ich die bestellen kann. Bei Reichelt und Conrad habe ich nichts passendes gefunden oder ich habe falsch gesucht.

    Gruß Cybrix
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Hallo,

    ich bin gerade dabei ein eigenes labornetzteil zu bauen und mir wurde geraden das ich es als schaltnetzteil bauen soll. jetzt wollte ich mal fragen, hastr du ein schaltplan oder ne seite wo es paar infos dazu gibt???

    thx arno

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Schau mal bei Bürklin oder Spoerle, da hab ich meine Kerne auch her.
    Disclaimer: none. Sue me.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    @ olle_filzlaus du findest doch genügend schaltpläne im inet ich habe angefangen bei Wiki und dann nach nem sperrwandler gesucht weil der für meine zwecke das richtige ist! und denn rest muss man nachher mal sehen was verbessert werden muss! was hast du denn vor?

    @ sprinterSB danke werde ich mal nachschauen!

    aber direkt die spule hat so noch keiner gefunden unter wicklungsdaten auf der seite steht das zwar alles aber daraus werde ich auch nicht schlau!
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Jau, ist nicht ganz einfach, die ganzen Daten unter einen Hut zu bekommen...

    Es macht ja nix, wenn der Kern etwas fetter wird. Er muss in der Lage sein, die Energie zu speichern, die du (in den Luftspalt) reinpumpst, und darf nicht in die Sättigung gehen. Ein Kern in Sättigung verhält sich so, als hätte er eine viel kleinere Induktivität, und dir jagt der Strom davon...
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    mhm, Wiki bin ich noch garnicht drauf gekommen.

    Ich will mir ein Labornetzteil bauen. 0-30V, 0-10A.
    Wollte es mittels Linear Regler bauen nur wurde mir hier empfohlen bei solchen leistungen doch lieber ein schaltnetzteil zu benutzen.

    weil dabei nicht soviel leistung verbraten wird.

    also bin ich zur zeit auf der Suche nach den besten möglichkeiten, die man als hobbybauer hat.

    cu arno

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    In der aktuellen elektor ist übrigens ein Schaltplan für ein Laptopnetzteil, dass an 12 V läuft.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    @olle_filzlaus ich will das ähnlich bauen wollte aber max 5A
    wieso denn 10A ?
    Also wir können uns auch zusammen schliessen wenn du lust hast?

    @sprinter das mit dem kern ist mir bewusst leider steh ich mit spulen ein wenig auf kriegsfuss als ich das letzte mal ne spule selbst gewickelt habe hat alles nicht so hingehauen wie es sollte deswegen fertig kaufen und da bin ich auf die seite zum berechnen gestossen!
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Also bei fertigen Spulen ist es noch schwerer, etwas mit den Werten zu bekommen, die man gerne hätte: Anzahl Wicklungen, Wicklungssinn, Luftspalt, Drahtdicke (Strombelastbarkeit, Skin-Effekt), Wicklungen übereinander (bessere Effizienz) oder Wicklungen nebeninander (besser bei Hochspannung oder 230V wegen Sicherheit), etc.

    Ich hab mal eins gebaut, das geht prima mit Wirkungsgrad 80-85%. Allerdings von 9V= auf 150...200V= regelbar und nur 4 Watt. Sollte eben klein sein.

    Bei mir hat's auf Anhieb hingehauen. Ich hab auch ewig rumgerechnet und Kerne gewälzt, da bekommt man schon ein Gefühl dafür.

    Am besten Legst du mal fest, was du an Rahmenbedinungen haben willst. Zuerst mal Ausgangsleistung, Schaltfrequenz, Eingangsspanung und Ausgangsspannung, Leistung, welcher Controller etc. Als Frequenz würd ich unter 100kHz bleiben, weil es darüber immer schwerer wird das zu beherschen als Bastler (parasitäre Schwingkreise, EMI, Skin-Effekt, etc).
    Disclaimer: none. Sue me.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    super idee, ich habe hier mal ein threat aufgemacht hier

    die 10A liegen eher da dran das ich auch interessierter Hobby modell bastler bin. also gibt es auch mal motoren ( zB flugzeug oder so) die etwas mehr power brauchen. auch verzweifle ich immer wenn ich an meine motorad fehler in der elektrik Suche und die batterie leer ist. mein altes (max power irgendwas um die 3A) reicht da leider nicht.

    cu arno

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •