-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ISP vom Notebook ohne Seriell/Parallel

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    40

    ISP vom Notebook ohne Seriell/Parallel

    Anzeige

    Hallo,
    Ich bin mittlerweile stolzer Besitzer eines RN-Control. Jetzt brauche ich nur noch eine Möglichkeit, das Ding zu programmieren, und zwar vom Notebook. Das Problem: Mein Notebook hat weder Seriell noch Parallel.

    Ich habe nun den billigen Seriellen Programmer (abgespeckte Verison vom SI-Prog http://www.roboternetz.de/phpBB2/files/simpleprog.gif) gebaut, in der Hoffnung, er würde mit meinem USB-zu-Seriell Converter ( http://www.digitus.de/scripts/digdet...tnr=DA%2D70145 )gut zusammenarbeiten. Das tut es leider nicht, mein Pony stürzt jedesmal ab, wenn ich versuche, meinen Chip damit zu programmieren.

    Gibt es sonst noch eine halbwegs kostengünstige Variante für mich, mein RN-Control vom Notebook aus zu programmieren?

    Danke!
    ch4

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Guckst Du hier

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...highlight=pony

    (Die Suchfunktion ist Deine Freundin )

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    40
    Ja, das ist auch ein Thread von mir
    Ich finde dort nur leider keine Information, die mir weiterhilft, es endet damit, dss es am USB-2-Seriell-Converter liegt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2005
    Beiträge
    175
    Klick mal auf:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...tem=5861418027

    Ichhabe persönlich allerdings noch keine Erfahrung mit diesem Adapter, wäre nett, wenn da mal jemand berichten könnte, der das Teil kennt.

    Viele Grüße

    Torsten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Es ginge auch evertool, der ATMEL ISP mkII und einige andere USB basierten ISP Programmer. Die Schaltpläne dazu kannst Du leicht ergooglen

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    40
    Hm, wo bekomme ich denn (als Österreicher) den ATMEL ISP mkII? (bei Reichelt habe ich einen Mindestbestellwert von 100€ oder so).

    Im übrigen habe ich folgendes ergoogelt:
    http://myavr.com/shop/artikel.php?artID=42

    hat jemand Erfahrung damit?

    Danke
    ch4

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    das Teil von Myavr ist nichst anderes als so ein ISP
    http://www.mikrocontroller-projekte....rogrammer.html
    kombiniert mit nem USB->RS232-Wandlerchip.

    Bei http://avr-projekte.de/ gibt es diese Schaltung auch zum Selbstbau, allerdings muss man SMD löten und Platinen dafür ätzen können.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178
    Schau ,mal hier:

    http://www.fischl.de/usbasp/

    Das ist ein USB-ISP der eigentlich nur aus einem AT90S2313 und ein paar Widerständen besteht, der programmiert die AVRs per USB ohne vorher nach RS232 zu wandeln.

    felack

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von felack
    Schau ,mal hier:

    http://www.fischl.de/usbasp/

    Das ist ein USB-ISP der eigentlich nur aus einem AT90S2313 und ein paar Widerständen besteht, der programmiert die AVRs per USB ohne vorher nach RS232 zu wandeln.

    felack
    Hi,

    Das Ding läuft nicht mit AVR-Studio,
    ausserdem ist ein Mega8 drauf, kein AT90S2313.

    Dann schon den von avr-projekte nehmen und den rs232, max232 mit drumrum rausschmeissen.
    So habe ich mir auch einen gebaut.

    Den hier: http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/av.../index_de.html habe ich auch am USB.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •