-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: mit 1,5V einen potentialfreien kontakt schalten????

  1. #1
    Gast

    mit 1,5V einen potentialfreien kontakt schalten????

    hi ich wollte gerne die pfeiltasten meiner tastatur über eine funkfernbedienung ansteuern! soweit so gut!
    ich besitze einen miniatur empfänger der 4 ausgänge hat bei betätigung des senders liegt eine spannung von 1,5 v an damit würde ich gerne die pfeiltasten ansteuern! aber da es kein reed relais mit einer spulenspannung von 1,5V gibt habe ich da ein problem!
    Jetzt meine Frage kann ich ein photomos relais nutzen??
    oder gibt es überhaupt eine möglichkeit?
    naja hoffe ihr könnt weiterhelfen
    bis bald holger

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Die Aufgabe besteht darin, ein Signal von 1,5V in ein anderes Signal umzusetzen.
    Dort wo der Umsetzer arbeiten soll, steht vielleicht eine Versorgungsspannung von 5V zur Verfügung, also könnte man TTL Gatter einsetzen. Wenn die Gatter zuviel Strom verbrauchen muß es auch anders gehen.
    Mit einzlnen Transistoren nämlich, die mit 1,5V leicht angesteuert werden können.
    Geht die Überlegung in die Richtige Richtung?
    Manfred

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ist es wirklich notwendig das du tasten direkt steuerst. Wäre es nicht viel einfacher du gibts Deine Signale auf den Parallelport und bastelst ein kleines Hintergrundprogramm unter Windows das diesen Port ständig abfragt und gegebenenfalls ein Tastaturereignis (W_CHAR Message) erzeugt. Unter DOS ging e das natürlich auch.

    Gruß Frank

  4. #4
    Gast
    das wird mir zu komplizirt über den parallel port!!!
    geht das denn nicht mit dem photomos relais von conrad????
    habe eine steuerspannung von max 1,5 v und eine max spannung von 3v zur verfügung

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Also was den nun für eine Spannung? 1,5 oder 3?

    Wie viel Strom müsstest du denn schalten? Wenn es unter ~100mA bleibt, könntest du nen Optokoppler verwenden.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  6. #6
    Gast
    der mini empfänger lifert eine ausgangs spannung von 1,5 V damit will ich die pfeiltasten der tadstatur steuern

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Wie gesagt. Nimm einen Optokoppler (zB CNY 74-2) Häng an die LED Den ausgang des Senders (Vorwiederstand!) und an den Fototransistor die Pfelitastenanschlüsse. Achte aus die Richtige polung des Fototransistors.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Ort
    Heinsberg
    Alter
    32
    Beiträge
    21
    nagut danke dir jetzt ist meine überwachung via pc komplett!
    Kamera um 360° seitlich und 180° auf und ab schwenkbar und ein 20 facher opticher zoom gesteuert über den pc oder wahlweise über eine mini fernsteuerung*ggg*
    Danke nochmal an ALLE die mir geholfen haben
    bis bald holger

  9. #9
    Gast
    die 1,5 V sind selbst für eine IR-LED sehr knapp! Deren Flußspannung kann schon mal 1,7V betragen und dann fließt evtl. nicht genügend Strom, um den Ausgang durchzuschalten.
    RG

  10. #10
    Gast
    und womit kann ich das dann machen??? mit nem photomos relais?? das hat eine steuerspannung von 3v schaltet aber schohn ac ca 1,2V!!
    geht das??

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •