-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Experimentier-Board mit P89C51

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1

    Experimentier-Board mit P89C51

    Anzeige

    Hallo an alle,

    wollte mir ein Experimentier-Board kaufen, möglichst mit einem µC aus der 8051 familie. Bin Anfänger auf diesem Gebiet, daher wollte ich eure Meinung zum folgenden Board wissen , das ich bei ebay entdeckt habe.

    http://cgi.ebay.de/microcontroller-e...QQcmdZViewItem

    Bin für jede Antwort sehr dankbar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    321
    Ein Problem ist allerdings, dass Infineon im Jan. 2005 überraschend die Controller-Familien -515, -517, -535 und -537 zum 30.6.2005 abgekündigt hat. Es wird auch keine direkt pinkompatibelen Nachfolger geben. Als Gründe für die Einstellung werden genannt: Sinkende Nachfrage und die Kosten für die Umstellung auf neue moderne Herstellungsverfahren.

    Wahrscheinlich werden in der nächsten Zeit viele ältere Halbleiterbauelemente kurzfristig auch bei anderen Herstellern aus dem Programm “fliegen”. Der Grund ist, dass ab 30.6.2006 alle ausgelieferten Produkte bleifrei sein müssen. D.h. die Herstellungsprozesse müssen geändert werden und bei vielen Bauteilen lohnt sich der Aufwand für die Firmen nicht mehr.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Was 8051-Derivate angeht, hab ich bisher mit dem ADuC812 (und größer) von Analog Devices gute Erfahrungen gemacht. Nach nem Entwicklungskit musste evtl. bissle suchen, aber die Controller sind erste Klasse.

    Analog Devices hat auch nicht vor die demnächst abzukündigen, daher winkt da wohl keine Gefahr, dass du die bald nichtmehr bekommst.

    http://wwwcms.fh-pforzheim.de/inhalt...xte/woaduc.htm <-- Labor-Ing. bei mir an der FH, sieht mein ein paar Details drauf (besser, dass man kaum was aussen drum herum braucht).

    Wenn es nicht unbedingt 8051-kompatibel sein muss, würde ich dir aber eher zu einem etwas moderneren Kern raten - Atmel AVR oder Microchip PIC sind da erste Wahl im 8-Bit-Segment, ARM7 im 32-Bit-Segment (aber vielleicht für Einsteiger etwas oversized)

    MfG
    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •