-
        
+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Grundschaltung mit richtigem Controller

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    26
    Beiträge
    308

    Grundschaltung mit richtigem Controller

    Hi!
    Möchte mir einen Mikrocontroller zulegen.
    Bin auf den Atmel Mega32 gestoßen.
    1)Ist der für einen Anfänger geeignet?
    2)Ist die folgende Grundschaltung gut?
    MFG
    Rasmus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mega32cs.gif  

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ja die ist ok. Allerdings würde ich gleich noch RS232 und I2C-Bus dran hängen dann kannst du nämlich schon richtig was mit anfangen. Hier die komplette Grundschaltung.

    http://www.robotikhardware.de/bilder...stepmega16.gif

    Die ist für Mega16 und 32 gleich

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ich werde demnächst mal auf meiner Homepage ein paar Testboards für verschiedene AVRs online stellen.
    Es werden alle Ausgänge auf Stiftleisten geführt sein, außerdem noch ein bißchen Peripherie wie RS232, Spannungsversorgung usw.

    Wird allerdings noch ca. ne Woche dauern...

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    26
    Beiträge
    308
    Wozu brauch ich eigentlich den I2C-Bus ?
    Man programmiert doch über die RS232 Schnittstelle, oder ?
    MFG
    Rasmus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Naja, meistens nicht.
    Normalerweise werden AVRs über die SPI Schnittstelle programmiert ( mal von den Ausnahmen wie dem ATmega128 abgesehen ).
    Man kann allerdings auch einen Bootloader in den AVR programmieren und dann die Programme über die serielle Schnittstelle laden...

    I2C Bus kann man ganz gut für Erweiterungen brauchen, da es dafür ne ganze Menge an Bausteinen gibt und man nur zwei Leitungen ( theoretisch sinds drei mit Masse ) braucht und so net so viel Kabel verlegen muss. Allerdings ist die Reichweite eingeschränkt...

    MfG Kjion

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    26
    Beiträge
    308
    Also reicht am Anfang(wenn ich ein bisschen ausprobieren will)
    die RS232 Schnitstelle, oder?
    MFG
    Rasmus

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    26
    Beiträge
    308
    würde die folgenden beiden Artikel für eine funktionierende schaltung reichen?
    http://shop.embedit.de/product_002100_120.php
    http://www.katalog.embedit.de/?axn=s...001002&prod=94

  8. #8
    Gast
    Jein! Du brauchst natürlich noch Anschluss für das Programmierkabel und irgend etwas damit du siehst ob die Schaltung überhaupt geht.
    Die Teile der Schaltung wären schon sinnvoll http://www.robotikhardware.de/bilder...stepmega16.gif

    Ein 5V Netzteil brauchst du natürlich auch noch.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Also reicht am Anfang(wenn ich ein bisschen ausprobieren will)
    die RS232 Schnitstelle, oder?
    Nein, du brauchst auf jeden Fall erstmal die ISP Schnittstelle ( Miso, Mosi, Sck und Reset ) um den AVR mindestens einmal zu programmieren. Dann kannst du einen Bootloader in den AVR laden und über die serielle Schnittstelle programmieren.
    Ich würds am Anfang aber lieber über die "konventionelle Methode" ( also ISP ) machen

    MfG Kjion

  10. #10
    roboto
    Gast

    Grundschaltung als Module

    Wenn das endlich mal aufgelegt wird, ist das eine schöne und modulare Grundschaltung ...

    http://www.talentraspel.de/html/neue...lektronik.html

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •