-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Triac mit Optokoppler ansteuern

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    49

    Triac mit Optokoppler ansteuern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich habe hier etliche Optokoppler vom Typ CNY75 und ich würde mit denen gerne Triacs ansteuern, um damit Netzspannungsverbraucher zu schalten.
    Es handelt sich bein den Optokopplern um welche mit Transistorausgang (Umax=90V) und nicht mit Triac.

    Wie kann ich damit z.B. einen TIC106D ansteuern?

    Vielleicht mit einem Kondensator und einem Widerstand einen Spannungsteiler bauen, der mir für die "heiße" Seite des Optokopplers aus dem Netz eine Kleinspannung für den Gatestrom erzeugt? Natürlich mit Diode und Kondensator zur Gleichrichtung.
    Ich müsste halt dann auch auf das Potential Obacht geben, denn die Kleinspannung ist ja mit der zu schaltenden Netzspannung gekoppelt.

    MfG, Dane

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Das wird ohne unnötigen Aufwand nicht gehen und teurer als wenn du dir nen Dutzend Koppler mit Triac holst.
    Gruß
    Ratber

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    Ich würde mir überlegen ob ich nicht einen Optotriac
    verwenden würde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Triac#Opto_Triac

    z.Bsp.:
    http://www.hoelscher-hi.de/hendrik/l...alogdimmer.htm

    Oder schau mal hier:
    http://www.sander-electronic.de/be00045.html
    MfG
    Ruedi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja oder wenn du dimmen möchtest vieleicht den S202S11 von Sharp.
    Der hat schon nen snubber (Filter) eingebaut und eignet sich auch zum Treiben von induktiven Lasten.
    Geht bis 8A was wohl für die meisten Anwendungen reicht.

    Bzw. wenn es nur ummes reine schalten geht dann zb. S202S02 mit Nullpunktschalter.und ohne Snubber.
    Dafür kostets dann knapp die hälfte.
    Gruß
    Ratber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •