-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: BCD zu 7-Segmentfrage

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212

    BCD zu 7-Segmentfrage

    Anzeige

    Hi,
    ich experimentiere gerade mit 'nem 7-Segment LED-Modul
    das über einen 7447 Decoder angesprochen wird.
    Was mich ein bischen wundert sind die "Hieroglyphen",
    die von 0xA - 0xF ausgegeben werden.
    Mit 7 Segmenten ist es doch auch möglich,
    die Buchstaben A, b, c, d, E und F darzustellen.
    In meinem alten ECA-Datenlexikon sind ganze 11 Stück
    BCD zu 7-Segment 74er aufgeführt, allerdings keiner,
    der A-F im Angebot hätte.
    Kennt da jemand was entsprechendes, bzw. lassen
    sich diese "Hieroglyphen" irgendwie in Kombinationen
    zu 'ner sinnvollen Anzeige nutzen?
    Vielen Dank schonmal,
    tholan

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ich hab da leider nur ein ganz verwutzeltes Datasheet.
    Is der 7447 nicht für decimal ? Sprich, hat der überhaupt a-F drauf ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo tholan,
    das ist ein Problem, in meinem Datenbuch sind auch 13 BCD zu 7-Segment Anzeigen - Dekoder - Treiber, aber keiner zeigt vernünfig A...F an.
    Dieses Problem habe ich mit einem GAL 16V8 gelöst, daß gleichzeitig auch noch Zähler ist.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Da habe ich auch schon mal lange nach gesucht.
    Ich habe auch absolut keinen IC gefunden, der auch A-F darstellen kann.
    Ich habe schließlich einen tiny26 benutzt.

    askazo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Na, nen kompletten µC dafür zu verbraten wär wohl
    unverhältnismäßig.
    Ich denke auch, das schreit nach GAL,
    falls es keine entsprechenden fertigen Decoder gibt.
    Hab mich leider nur bis jetzt mit dem Thema
    GAL noch nicht auseinandergesetzt.
    @Kalledom:
    Hättest Du da evtl. 'nen Link für den Einstieg parat?
    Gibts da auch so'n einfachen Brennadapter und Software?
    Hab sogar zwei "gerettete" GALs von Soundkarten hier rumliegen:
    20V8A und 16V8B.
    thx,
    tholan

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Eine Menge (eigener) Seiten über alles Mögliche kann ich Dir anbieten .... zur Zeit aber leider noch nix über GAL's. Du kannst ja mal auf das www-Häuschen unter diesem Text klicken, dann wirst Du sehen....
    Ich würde Dir empfehlen, mal mit 'GAL', 'Einstieg' oder ähnlichen Begriffen zu googeln. Zum Brennen brauchst Du schon was 'Gutes' oder ein Einsteiger-Set für GAL's. Ist alles Schw... teuer. Wenn Du das Interesse nach den ersten Recherschen noch nicht verloren hast, kann ich das GAL-Listing für die 7-Segment-Anzeige auf meiner DownLoad-Seite zu Verfügung stellen.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Also 7-Segmetdecoder in der 74er Reihe mit Hex decoder gibt es nicht.
    Hierzu mus Du auf die CMOS 40xxx Reihe gehen.

    Ich schau mal welchen genau...
    schreibs dann hier als Edit rein...

    Also es gäbe da:
    4311 7-Segmet-Decoder/Speicher/Treiber für LED-Anzeigen
    4368 7-Segmet-Decoder/Speicher/Treiber für LED-Anzeigen
    4495 7-Segmet-Decoder/Speicher/Treiber für LED-Anzeigen

    Quelle: IWT CMOS-Taschenbuch Standardbausteine 1. Auflage.

    Nur beim Reichelt hab ich die nicht gefunden,
    scheibar nicht so einfach zu bekommen...

    Sorry
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Püh!
    @Kalledom:
    Hochachtung erstmal vor Deiner HP und Deinen Aktivitäten.
    Hab zwischenzeitig ein bischen Gegoogelt:
    Das einfachste, was ich bis jetzt gefunden hab ist
    wohl der GAL Blaster:
    http://www.geocities.com/mwinterhoff/galblast.htm
    Letztendlich will ich mich aber im Augenblick auch nicht verzetteln.
    Mein eigentliches Thema im Augenblick ist der ATMega8
    mit MIDI-Interface über Tx/Rx.und Ansteuerung per Drehimpulsgeber.
    Für die eigentliche Zeichenausgabe später habe ich ein 4x27 LC-Display
    Das 7-Segmentdisplay mit7447 hatte ich fertig als Modul
    und für's einfache Debuggen für den Drehimpulsgeber
    an PB0-PB3 gehängt.
    Denn gehts halt erstmal nur von 0-9 oder 0-7,
    dann spare ich auch noch einen Pin.
    @Darwin:
    Ich geh hier in Berlin immer zu Segor (www.segor.de)
    Die haben die Decoder, die Du meintest leider auch nicht mehr.
    Danke euch allen vielmals,
    tholan

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    DM9368 gibt's auch (wenn's ihn gibt)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von PicNick
    DM9368 gibt's auch (wenn's ihn gibt)
    Tschööö..
    Wir armen Bastler, ...alles obsolet!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •