-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Diesjähriges Robo-Projekt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.04.2004
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    28
    Beiträge
    7

    Diesjähriges Robo-Projekt

    Anzeige

    So bald ist es soweit. Die Planung meines diesjährigen Robo-Projektes beginnt.

    ein paar sachen vorweg:
    Es soll ein Jugend-Forscht beitrag werden, den ich mit einem Freund zusammen mache. Das herzstück soll eine C-Control M unit werden da ich Basic ganz gut proggen kann (die dinger werdne doch mit nem Basic Dialekt geprogt oder?) und weil ich kene Lust und zeit hab noch ne fremdsprache zu lernen (in diesem Fall C).

    So jetzt zum eigendlichem Robo:
    Zuerst wollt ich nen Pick n Place Robo bauen. das war wir dann aber zu langweilig und zu mechanisch aufwendig.
    Meine jetzige Idee ist es einen Robo zu bauen der die "standart" sachen (follow-the-line, wände bemerken und drehen..) kann. as besonderheit sollte das ding gegenstände aufnemen und der Farbe sotieren. Wie ich mir das vorstelle ist schwer zu erklären ich mach nachher mal ne zeichnung.

    Zeit die ich habe ist bis oktober perfekt muss die kiste anfang nächsten jahres sein. also die zeit ist das kleinste prob.

    Was sagt ihr dazu?
    Habt ihr noch ne IDee was man noch für funktionen einbaun kann?
    Is eine (oder vielleicht auch 2) C-Controll ausreichen für solche anwendungen (ich denk mal ja)?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi der-da!
    Hast Du eigentlich auch einen richtigen Namen, sowas wie Heins-Dieter oder so?

    Jetzt mal zum Robo:
    Das klingt ja schonmal nicht schlecht!

    Wenn ich das bauen müsste würde ich nen AVR nehmen!
    Sonst wird der Bot sooo groß!
    Assembler ist garnicht soo schwer!
    Ich habs innerhalb von ein paar Wochen (2-3) gelernt! \/

    An wieviele Farben hattest Du denn da gedacht?
    Was für Gegenstände meinst Du?
    Elefanten, Sahnetorten oder doch lieber Würfel oder Tischtennisbälle? *lol*

    Also ich würde aller höchstens 4 Farben nehmen!
    Rot, Grün, Blau und Gelb!
    Also für Grün, Blau und Rot gibt es ja Farbsensoren, die mit Filtern versehen sind!
    Gelb wird da schon schwieriger!
    Das war irgendwas mit negativen oder subtrahierenden Lichtspektralfarben oder so!
    Oder doch nicht?
    Ich glaub, da musst Du 2 Filter bzw. Sensis nehmen!
    Ich glaube Grün und Blau!
    Weiß das aber nicht genau!
    Könntest ja dann die 3 Sensis nebeneinander bauen und dann immer auswerten!

    Jetzt noch zum Aufsammeln!
    Da könntest Du ja bei Tischtennisbällen so n Ding baun, dass die Bälle mit Rollen links und rechts reinsaugt, dann durch den Farbscanner zieht und dann hinten in verschiedene Boxen wirft!

    So, dann jetzt noch ne Frage:
    Was ist ein Pick n Place Robo?


    So! Das wars von meiner Seite!
    Jetzt können andere ihren Senf dazugeben!

    Machs gut!
    Man sieht sich!
    Das mit dem Treffen können wir mal machen!
    Man muss ja wegen JuFo nicht gleich befeindet sein, ne?

    P.S.: Mein ICQ hat noch nichts gemeldet, dass Du mich aufgenommen hast! Kannst mich ja mal anquatschen, auch wenn ich offline bin!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •