-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wo bekommt man Giessharz ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67

    Wo bekommt man Giessharz ?

    Anzeige

    Hallo,

    weiß jemand, wo man Giessharz zum Verguß elektronischer Schaltungen herbekommt ? Muss natürlich elektrisch isolierend sein...

    Vielen Dank im Voraus !!!

    Liebe Grüße,
    dreamy1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    www.reichelt.de
    Bezeichnung "HARZ PU500"

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67
    Vielen Dank für den Link !

    Aber herrje, das ist ja richtig teuer.

    Wenn noch jemand eine günstigere Quelle kennt, bitte hier posten.

    Vielen Dank !

    Gruß
    dreamy1

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Bei Conrad:
    EPOXYDHARZ L 200 G + HÄRTER L 80 G Artikel-Nr.: 236390 - 62 € 8,95

    Muss aber genau nach Anleitung angemischt werden.
    und am besten über Nacht aushärten lassen.

    Es gibt auch grössere Gebinde.


    Evtl. auch im Modellbaugeschäft nachfragen. "Epoxid"

    Ist aber nur bedingt für Elektrische Geräte geeignet (keine Freigabe / kein Prüfsiegel)
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67
    Hmm, danke ! Normales Epoxi ist aber elektrisch nicht isolierend, oder ?

    Gruß
    dreamy1

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Sagen wir mal Epoxid ist nicht leitend

    Wie gut es isoliert (kV/cm) oder so
    ist eben bei den von mir vorgeschlagenén Resin's nicht angegeben,
    da es hierfür nicht vorgesehen ist.

    Aber solange Du zumindest nicht mit Netzspannung arbeitest,
    also Spannungen von 24V nicht überschreitest,
    sollte es eigentlich unkritisch weil gefahrlos sein.

    Es gibt übrigens auch Farbkonzentrate, mit denen sich das Zeug einfärben lässt (Sichtschutz).

    Auf jeden Fall kann Dir mit dem Zeug so schnell keiner die
    Schaltung wieder aufdröseln ohne Schaden anzurichten.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67
    Vielen lieben Dank für die Antworten !

    Gruß
    dreamy1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •