-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tastatur am ATMEGA8

  1. #1

    Tastatur am ATMEGA8

    Anzeige

    Hi

    Ich experimentiere gerade ein bischen mit dem ATMEGA8 und einer PS/2 Tastatur. Ich habe jetzt zum ersten Test In der Bascom hilfe folgendes programm gefunden:

    Code:
    '----------------------------------------------------------
    ' sisy-avr.bas Vorlage für SiSy AVR-Board
    ' Grundstruktur eines µC-Programms
    '----------------------------------------------------------
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 3686400
     $framesize = 8                                             'Stackanweisungen, die eigentlich nur bei größeren Programmen
     $swstack = 8                                               'wirklich nötig werden
     $hwstack = 8
     $crystal = 3686400                                         'Die Frequenz des verwendeten Quarzes
    
    'Now give power to the chip
    
    $lib "mcsbyteint.lbx"                                       ' use optional lib since we use only bytes
    
    
    
    'configure PS2 AT pins
    
    Enable Interrupts                                           ' you need to turn on interrupts yourself since an INT is used
    
    Config Atemu = Int1 , Data = Pind.3 , Clock = Pinb.0
    
    '                 ^------------------------ used interrupt
    
    '                              ^----------- pin connected to DATA
    
    '                                       ^-- pin connected to clock
    
    'Note that the DATA must be connected to the used interrupt pin
    
    
    
    
    
    Waitms 500                                                  ' optional delay
    
    
    
    'rcall _AT_KBD_INIT
    
    Print "Press t for test, and set focus to the editor window"
    
    Dim Key2 As Byte , Key As Byte
    
    Do
    
        Key2 = Waitkey()                                        ' get key from terminal
    
        Select Case Key2
    
          Case "t" :
    
          Waitms 1500
    
          Sendscankbd Mark                                      ' send a scan code
    
          Case Else
    
        End Select
    
    Loop
    
    Print Hex(key)
    
    
    
    Mark:                                                       ' send mark
    
    Data 12 , &H3A , &HF0 , &H3A , &H1C , &HF0 , &H1C , &H2D , &HF0 , &H2D , &H42 , &HF0 , &H42
    
    '    ^ send 12 bytes
    
    '           m                    a                   r                    k
    
    
    
    
    Mark:                                                       ' send mark
    
    Data 12 , &H3A , &HF0 , &H3A , &H1C , &HF0 , &H1C , &H2D , &HF0 , &H2D , &H42 , &HF0 , &H42
    Dabei zeigt mir Bascom aber immer diesen Fehler an:
    ERROR: 206 LINE: 22 Library file not found ......

    Gruß
    Jonas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Liegt denn bei Dir die Library "mcsbyteint.lbx" auch im Verzeichnis \LIB ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2005
    Ort
    Zwischen Hannover und Celle
    Beiträge
    22
    Hallo jonashansert,

    wenn Du eine Tastatur an Deinem Mega8 anschließen möchtest, hast Du den falschen Code erwischt. Der Code den Du benutzt ist zum Emulieren einer Tastatur. Damit kannst Du also den Mega8 direkt an den PS/2-Anschluß Deines Rechners anschließen und der tut dann so als wenn er eine Tastatur wäre. In dem Beispielcode wird die Tastenfolge "mark" zum Rechner geschickt. Um den Code zum laufen zu bekommen benötigst Du eine zusätzliche Library von MSC. Kostet 14,95 EUR

    Wenn Du eine Tastatur an Deinen Controller anschließen möchtest versuch`s mal mit dem Beispielcode "getatkbd.bas". Das funktioniert dann ohne zusätzliche library.

  4. #4
    Danke

    hat mir wieder ein ganzes Stück weiter geholfen

    Gruß
    jonas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •