-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 4 Motoren Flugobjekt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    7

    4 Motoren Flugobjekt

    Anzeige

    Hallo,

    nach einer langen Zeit habe ich wieder ein neues Projekt geplant. Es handelt sich dabei um ein Flugobjekt. Es soll (noch) nicht automar fliegen, sondern wird von mir gesteuert. Wie ich das löse, werde ich noch planen müssen.
    Mein Plan von Flugobjekt habe ich als Anhang hinterlegt. Zwei Propeller *steigfluggerät*. Dabei wird es jeweils einen drehbare Propeller haben. Die beiden roten Objekte sind die Propeller Motoren. Die blauen Objekte sind die Motorgestelle.

    Meine Frage ist jetzt, ist so ein Bau dieser Konstruktion möglich. Und welche Motoren werden am besten geeignet. (Bitte einen Kostengünstigen Shop angeben).

    Gibt es Motoren die so stark sind, dass sie mit einem Propeller abheben können?
    Das Gewicht der Batterien und anderen Plantinen müssen nicht berüksichtigt werden, da ich diese momentan nicht am Flugobjekt montieren will. Dieser werden extern angebracht und per einen Kabel mit den Motoren verbunden.

    Ist so was möglich. Bitte um Bewertung. Ich danke schon für alle Antworten in voraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken preview.jpg  

  2. #2
    deine konstruktion so wie du sie darstellst wird dir probleme bereiten weil:
    -balanceschwierigkeiten
    -du brauchst sehr starke motoren,wenn du keine flügel dranbaust
    -sehr schwer zu lenken(leg dir schonmal nen helm zu)
    -wie willst du das machen:
    Das Gewicht der Batterien und anderen Plantinen müssen nicht berüksichtigt werden, da ich diese momentan nicht am Flugobjekt montieren will. Dieser werden extern angebracht und per einen Kabel mit den Motoren verbunden.
    schon mal was vom X-UFO gehört?

    mfg
    anselm

    PS: ich will dein projekt nicht schlechtmachen das war nur kritik

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    7
    Danke für deine Antwort.

    Ich hab da eine weitere Frage wie stark sind eigentlich die SPEED 600 8,4V Motoren. Würden diese mit einer Luftschraube 7x6 sich selbst in die Lüfte schwingen?

    Nach meiner Berechnung müssten diese mit einer Luftschraube die Schwerkraft überwinden.

    Kann mir einer von euch einen Shop nennen, wo ich Elektromotoren kostengünstig erwerben kann?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Gäufelden
    Alter
    31
    Beiträge
    109
    Also, ich habe mich lange zeit auch mit dem Fliegen beschäftigt, bin selber gerade neben ein paar anderen Projekten an der Planung eines Senkrechtstarters bloß wie oben schon erwähnt wirst du extreme Probleme mit dem Lenken bekommen. Über die Motoren kann ich dir sagen das der Schlüssel beim Fliegen immer das Gewicht ist. Du solltest darauf achten das deine Konstruktion alleine nicht mehr als 3 Kg wiegt, wie du das mit dem Batterien lösen willst habe ich auch noch nicht verstanden, per Kabel das hinterher gezogen werden soll oder wie? In die Luft bekommt man letztendlich alles, nur eine Frage des schubs. Die Speed 600 Motoren müssten eigentlich reichen um sich selbst in die Luft zu heben und noch einiges mit ihnen sind deine Luftschraubenmaße Zoll oder cm? Zum Thema billig würde ich bei E-Bay schaun, da habe ich selber recht billig meine Motoren her bezogen.

    Hoffe konte dir weiterhelfen
    Gruß
    Norman

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    7

    Neuer Vorschlag

    So nun stelle ich mal einen neuen Vorschlag von mir. Es soll dabei um zwei Rotoren und einen Antrieb Rotor handeln. Der Antrieb Rotor, der unten dargestellt ist, soll um 360° drehbar sein. Somit soll es in alle Richtung fliegen können.

    Bitte um weitere "kritische" Meinungen!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken seite_207.jpg  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Gäufelden
    Alter
    31
    Beiträge
    109
    Dein Auftrieb wird riesoge Mengen energie verschlingen wenn du keinerlei auftrieb an den (nicht vorhandenen) Tragflächen hast. Das heißt du solltest dich auf ein Energieproblem einstellen. Dadurch das du nur noch einen Motor zum auftrieb hast musst du den Schwerpunkt exackt bei diesem Motor haben. Zum lenken... wenn du sagen wir mal voll nach links steuerst glaube ich nicht das dein Flugbot einfach nur nach links driften wird. Ich denke er wird sich neigen, dadurch wird dein auftriebsmotor nicht mehr nach unten blasen sondern schräg zur seite, die neigung wird heftiger und wenn du pech hast schmiert er ab... nich das ich sowas schon mal gebaut hätte, deswegen kann ichs nur schätzen.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Hi Lixor,

    ich habe ein ähnliches Projekt geplant und warte nur noch auf meinen bevorstehenden Geldsegen

    Ich hab ein paar Berechnungen gemacht und werde auch Speed Motoren benutzen.

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...139&highlight=

    Gruß,

    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    7
    Jo Danke,

    deinen Beitrag habe ich ja schon vorher gelesen, was mich auf die Idee brachte ein neues Projekt zu erstellen.

    Leider bleibt mir nicht anderes übrig, als ein Flugbot in der Richtung des X-UFO's zu bauen. (Meine Ideen würden nie in die Luft gehen).
    Lässt er sich auf zu einem Automaren Flugbot umbauen. Welche Sensoren sollen dazu verwendet werden, damit dieser nicht gegen die Wand fliegt? Ultraschall???

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Meinst du eigentlich autonom oder atomar? xP *gg*
    nicht ernstnehmen...

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Ich hoff der Thread is noch nicht gestorben....

    @Lixor

    Wie hast du das mit den 4 Motoren gelöst, zwecks Steuerung....
    Welche Boards benutzt du ?

    Ich benutz das RN-Control und brauche auch 4 Motoren....
    Da ergibt sich leider ein Problem mit der Ansteuerung der Motoren. Zwei VN2-Dual Boards gehen ja nicht ohne weiteres an ein RN-Control board.

    Hast du da ne Lösung ?


    Gruß,

    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •