-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorempfehlung?! Maxon A-max 22?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Weißenhorn
    Beiträge
    70

    Motorempfehlung?! Maxon A-max 22?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe zZt. zwei RB-35 von Conrad mit einem Getriebe von 1:30(oder 1:50).

    Mein Roboter wiegt knapp 2kg, die Räder haben einen durchmesser von 6,5cm und das ganze wird über ein Handyboard (Betriebsspannung 9,6V) mit zwei H-Brücken (6A Belastbarkeit) angesteuert.

    Als Stromversorgung dienen 3Akkupacks(8Zellen 9,6V), einer für die Elektronik und jeweils einer pro Motor(wird evtl. auf einen Akku für beide Motoren reduziert).

    Nun Suche ich neue qualitativ hochwertigere Motoren mit einer Maximallänge von 5,5cm(ohne Welle).
    Wenn möglich auch kleiner und leichter

    Ich dachte an die Maxon A-max 22. Hat jemand Erfahrungen mit denen und weis ob die für mich geeignet sind(Spannung Board: 9,6V; Motoren: 6V). Dann würde noch ein Planetengetriebe dazukommen, da mein Roboter sehr flink seien sollte er am besten 3U/sec schaffen.
    Gruß JonZon

  2. #2
    Gast
    Maxxon ist hat durchweg hochwertige Motoren im Angebot und schließlich werben sie ja damit, den Marsrover ausgerüstet zu haben, .
    Für privat aber eher zu teuer...

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Zitat Zitat von Anonymous
    Maxxon ist hat durchweg hochwertige Motoren im Angebot und schließlich werben sie ja damit, den Marsrover ausgerüstet zu haben, .
    Für privat aber eher zu teuer...
    Es wäre schade etwas gutes abzulehnen. Ich nehme gerne Maxxon Motoren. Wenn man sie als Restposten oder gebraucht ab 2-5€ bekommt sind sie oft besser als neue die die für den Preis kaum herstellbar sind.
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja ,dem kann ich mich nur anschließen.

    Ich hole mir auch regelmä0ßig welche vom Trödel oder wo auch immer.
    Sind meist superteile ,leise,Kraftvoll,mit und ohne Geber)
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Weißenhorn
    Beiträge
    70
    Hehe, hab gestern 5 Maxon A-max22 für 15€ ersteigert. Nun brauche ich noch das passende Getriebe, da leider keines dabei ist. Ich bräuchte ca. 200U/min um meinen 2kg schweren Roboter anzutreiben. Zu welchem Getriebe ratet ihr mir(Planetengetriebe)?
    Gruß Jonas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Yo,mit nem Planetengetriebe biste immerauf der Sicheren Seite sofern es nicht gerade irgendwelcher Billigmüll ist.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Weißenhorn
    Beiträge
    70
    Gibt es außer den recht teueren von Maxon auch noch Alternativen? Kennt zufällig jemand einen Adapter von der Welle auf ein 6-Kant Standart RC-Rad(Durchmesser 6,4cm)?
    Gruß JonZon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •