-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Asuro-Programmier Problem

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    18

    Asuro-Programmier Problem

    Anzeige

    Ich habe mir den Asuro zusammengebaut, und das Testprogramm hat auch geklappt. Jetzt wollte ich mal ein Programm aus der Anleitung ausprobieren und hab es in "Programmers Notepad 2" eingefügt. Die LED soll Rot leuchten, leuchtet aber grün.
    Die Farben der Led können aber nicht immer falschherum sein, da im Testprogramm alles geklappt hat.
    Der Speicher funktioniert auch noch, da ich mir danach das Testprogramm auf den Asuro grladen hat und das auch gemacht hat, was es machen sollte.
    Das Programm muss auch richtig sein, da ich es aus der Anleitung habe und auch andere nichtfunktionierende Programme aus der Anleitung probiert habe.
    Kann mir bitte irgendwer helfen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    also ich würd' meinen, solange die LED nicht falschherum drin ist, sollte es an der Software liegen.
    Aber es ist ja schon mal gut, das überhaupt was leuchtet

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Ja, also am besten du schickst uns hier mal deinen Code rein.
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    18
    Hi Hier ist der Code
    #include “asuro.h”
    int main(void) {
    Init();
    StatusLED(RED);
    while(1);
    return 0;
    }



    Mir ist auch aufgefallen, dass im Flash Programm immer gesagt wird, die Datei sei 24 Seiten groß, egal wie lang der Text ist.
    Ich habe mir mal mirgenwo aus dem Internet eine .hex datei heruntzergeladen, auf den Asuro gespielt (98 Seiten) und dann hat er das auch gemacht. dann habe ich den Text von der c datei bei programmers notepad eingefügt und ins .hex format umwandeln lassen. als ich dieses programm geflasht hatte, leuchtete die LED nur grün (Das tut sie immer, wenn ich etw mit programmers notepad programmiert habe, egal wie die Anweisungen sind

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    18
    Sorry, ich hab was vergesse, als ich den text der Datei aus dem Internbet mit dem notepad umgewandelt und geflasht hatte, waren es wieder 24 Seiten

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    6
    Wenn das Compilieren (die "Umwandlung von .c in .hex) ohne Fehlermeldung funktioniert hat, sollte die .hex Datei auch funktionieren.

    Evtl. flashst Du die falsche Hexdatei, oder aber Du compilierst die falsche .c Datei. Mit dem make-Befehl wird nämlich die Datei test.c im Verzeichnis \..\FirstTry compiliert. Wenn Du eine andere Datei compilieren möchtest, musst Du dazu das makefile modifizieren. Wie das geht steht auch im Forum.

    Probier aber mal, die Datei, die du compilieren möchtest, in test.c umzubenennen und in den Ordner FirstTry zu kopieren. Dann sollte es klappen.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    18
    hab grade herausgefunden, dass die .hex datei, die ich mit notepad erstelle immer 4,17 kb groß ist, das kann nicht sein. ich kopiere mir den code aus der anleitung heraus und füge ihn in test.c ein.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    18
    Hab jetzt sogar test.c mit dem editor geöffnet und so umgewandelt, dass die LED nicht grün, sondern rot wird, hat aber noch nicht geklappt. könnte villeicht irgendjemand von euch den code, den ich oben geschriben hab compilieren?
    das wäre sehr freundlich, denn dann könnte ich herausfinden, ob es an dem asuro oder am programm liegt

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    6
    Da hast Du:
    Leider kann ich .hex Datei nicht posten, deshalb heißt sie Test.txt die Endung musst Du vor dem Flashen ändern.
    Falls ich damit gegen sämtliche Forenregeln verstoße, I'm sorry.

    beim Compilieren gab's bei mir einen Fehler, weil bei #include "asuro.h" die falschen Anführungszeichen verwendet wurden. Gefordert werden die Zeichen, die (bei den meisten Rechnern) auf Shift-2 liegen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    nicht davon täuschen lassen wie gross die HEX-Datei ist, denn diese ist ja ein Textformat vom Programm.
    Wie gross das Programm wirklich ist (also auf dem AVR), steht nach dem Compilieren am Ende in einer Art Tabelle zusammengefasst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •