-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zu Themperaturregelung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    Pegnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    36

    Frage zu Themperaturregelung

    Anzeige

    Hallo an alle

    Hab mal wieder meine Klappe nicht halten können und soll für einen HILFE Freund eine Lüftersteuerung bauen die 40 Watt aushält bei 12 V.

    Sie soll sich einmal selber regeln mit einem Themperaturfühler und einmal soll der Lüfter manuell ein und aus geschaltet werden.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ja musst nen mikrocontroller verwenden nich wahr, kannste damit ganz gut umgehen oder isses eher weniger gut damit?

    was möchtest du nun von uns?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    Na er will von "uns" eine Plugn Play fertige Platine, sonst müsste er ja zugeben das er wohl etwas dick aufgetragen hat beim Freund. Nicht wahr Bepop

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    Pegnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    36
    Ho

    Ich hab mir des so gedacht wenn ich des mir nem Themperaturfühler mach dann Muss ich ich doch den widerstandswert mit nem poti (mit dem poti die themperatur zum anlaufen festleg) z.B. vergleichen und brauchte ich euere HILFE

    MFG und Danke schon mal

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    Naja für deine Aufgabe so wie du es formuliert hast, reicht ein einfacher Komperator

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ja musste annen adc machen, und dann nen spannungsteiler aus nem poti und nem ntc machen, dann sollte das schon gehen, allerdings isses natürlich schöner und genauer, wenn du nen digitalen temperatursensor wie den DS18B20 nimmst

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo bebop,
    warum nimmst Du keinen einstellbaren Thermostat wie z.B. für Elektro-Heizungen verwendet werden, um die Raumtemperatur zu regeln ?
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Ist hier was passendes dabei ?
    http://www.modding-faq.de/index.php?artid=2000
    [schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Grundlagen der Lüftersteuerungen[/schild]
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •