-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PWM und ATmega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585

    PWM und ATmega8

    Hallo!

    Wollte an meinen mega8 noch einen "Piepser" anschliessen.
    Welchen sollte ich da am besten nehmen?Sicher keinen, wo man 12V anschliesst und der dann schon piepst?
    Sondern so einen speziellen PWM Piepser oder?

    Und wo muss ich den anschliessen am ATmega8?
    Wie lautet der Befehl für BasCom, um ein Signal an einen PWM Port zu senden? (verschiedene Höhen,Tiefen,Längen)

    Auf Antworten wäre ich sehr erfreut!

    MfG,
    ShadowPhoenix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Sowas nennt sich Piezo-Schallwandler. Ein Modell für 5V ist wohl angemessen.
    Guck mal in der Bascom-Hilfe unter "Sound"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Danke für den Namen!
    Nur: Kann ich den an einem ATmega8 anschliessen?
    Bzw hat der mega8 einen PWM Ausgang?
    Im Datenblatt konnte ich nichts über PWM finden

    MfG,
    ShadowPhoenix

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    In der Bascom-Hilfe steht unter Sound zum Parameter Pin:
    "Any I/O pin such as PORTB.0 etc."
    Also zu deiner Frage: Ja, man kan jeden freien Pin nehmen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Sorry, hab ich gerade bemerkt
    Danke, Frage beantwortet.

    MfG,
    ShadowPhoenix

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •