-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pulsweitenmodulierte Servo ansteuerung

  1. #1

    Pulsweitenmodulierte Servo ansteuerung

    Anzeige

    hallo leute

    ich hab ein paar Probleme.

    ich will 2 Servos über den PC ansteuern...folgende rahmen bedingungen:
    die Software soll nur zur befehlsübertrageung genutzt werden. das sollte ich aber noch selber hin kriegen
    das Servo steuermodul soll über I2C mit dem Mikrocontrollerboard verbunden werden. jetzt zum hauptproblem: wie schaff isch es die digitalen Befehle vom PC in ein Pulsweitenmoduliertes Signal umzuformen???

    ich brauche dringend hilf

    vielen Dank

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    19
    Naja, alles eine Frage des Timings... Dein PC kann ja theoretisch nur Werte von 1 und 0 ausgeben... Ein PWM Signal besteht prinzipiell auch nur aus Einsen und Nullen Wobei immer eine bestimmte Anzahl dieser binaeren Werte zu einer Periode zusammengefasst sind.
    Ein kleines Beispiel hilft dir vielleicht das Ganze zu verstehen:
    Die Freqenz mit der dein Computer Daten an einem Pin ausgibt legen wir nun mal mit 1kHz fest, das sind 1000 moegliche Zustandswechsel in der Sekunde (von 1 nach 0 oder umgekehrt). Dein PC kann mehr, aber so ist es schoen anschaulich...

    Sagen wir du willst in der Sekunde 100 verschiedene PWM Zustaende ausgeben koennen, dann kann jedes deiner Signale noch 1000/100=10 Binaerwerte (Bit) fuer die PWM verwenden. Diese 10 Bit konnen nun deine gewuenschte Ausgangsleistung in 10 Schritten codieren:

    0000000000 - 0%
    1000000000 - 10%
    1100000000 - 20%
    .
    .
    .
    1111100000 - 50%
    .
    .
    .
    1111111111 - 100%

    Wenn du lieber eine hoehere Aufloesung der Werte haettest, dann kannst du die PWM Frequenz heruntersetzen, z.B. 1000/50=20. Damit kannst du nun 20 verschiedene Zustaende darstellen...

    Also, ich hoffe es ist klar geworden, dass alles nur eine Frage vom richtigen Ein- und Ausschalten der Ports ist...

    Ich hoffe das hielf dir weiter, Gruss, bruderbb

  3. #3
    Danke für deinen beitrag...ist zwar nicht genau das was ich brauche
    aber es hat mir geholffen das ganze besser zu verstehen

    in dem sinne
    herzlichen dank

    nando

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •