-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ISP Programmieradapter Selbstbau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357

    ISP Programmieradapter Selbstbau

    Anzeige

    Ich habe eine Frage zu diesem Schaltplan:



    Das ist doch sicherlich die Draufsicht auf den 25 poligen Sub-D Stecker, oder? Also nicht die Lötseite?

    Das ist mir nämlich gerade aufgefallen, nachdem ich die Hälfte der Kabel schon angelötet habe...

    Habe das die Ganze Zeit als die Lötseite angesehen....
    Unwissenheit ist ein Segen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    wenn du von vorne auf deinen stecker schaust (breitere seite oben), also auf die seite die du in deinen rechner steckst, dann ist der pin 1 rechts oben. vergleiche grafik der passenden Buchse:



    hilft dir das?

    edit: achso, arbeitest du mit nem gewinkelten Stecker? Oder ein nicht gewinkelter für Printmontage? Oder einer mit Lötfahnen? Bei letzterem stehen Hinten in der Regel auch die Pinnummern drauf.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357
    Nicht gewinkelt... Ist eine Fummelei den auf eine Lochrasterplatine zu biegen

    Naja ich hab's mir ja schon gedacht, dass ich falsch gedacht habe, wollte nur nochmal die Bestätigung. Danke
    Unwissenheit ist ein Segen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    wenn du das teil in ein gehäuse packen willst dann mach doch nen kurzes kabel dran und verschraub den stecker mit dem gehäuse.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Maze2k

    Ja,die liebe Nummerierung der Stecker ist immerwiede ein beliebte Falle.

    Mann kann es sich eigentlich ganz gut merken indem man sich 3 Dinge einprägt.

    1. Die Nummern sind immer gleich egal wie man se ansteckt.
    also die 5 kommt immer auf die 5.


    2. Beim mänchen ist der erste dödel oben links.
    (Jetzt kommt sicher die Frage "Vorne oder hinten ?".Gegenfrage "Von wo kann man auf den Dödel sehen ?")


    3. Gezählt wird immer Zeilenweise in eine Richtung.
    also jein Zickzack oder oder sowas.

    Damit hat man auch bei Verbindern ohne Nummerierung die Übersicht.
    Gruß
    Ratber

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357
    Die Nummerierung ist schon klar, nur ich hab den Stecker aufgesteckt auf die Lochrasterplatine, hab die Platine umgedreht und gelötet... und hab mich weiterhin am Schaltplan orientiert... Dabei hab ich aber die Drähte gerade spiegelverkehrt gelötet...
    Unwissenheit ist ein Segen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Yo,das kenn ich.
    Dagegen hilft es sich einfach überall Pin 1 zu markieren.
    Gruß
    Ratber

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357
    Stopp... Wenn ich die beiden Bilder vergleiche, mein Schaltbild und dein Bild von der Buchse...

    Dann muss die Nummerierung, die auf dem Schaltbild abgebildet ist, doch der Ansicht auf die Lötpins entsprechen!!!

    Kann das bitte noch jemand bestätigen, bevor ich weiter entlöte
    Unwissenheit ist ein Segen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Wenn du so genau fragst...........Nö kann ich nicht denn auf dem Bild ist eine Centronics-kupplung abgebildet.

    aber wenn wir das mal ausser Acht lasen dann stellt die Pinbelegung für einen Sub-25 Stecker die Steckseite dar.
    (Siehe Oben.Mänchen Steckseite Pin 1 = oben Links. Oben = Breite Reihe)
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357
    Ok, die 1 ist doch unten rechts, wenn ich von hinten auf die Platine schaue.
    Unwissenheit ist ein Segen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •