-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Was ist die Programmiersprache

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    zuhause
    Alter
    26
    Beiträge
    36

    Was ist die Programmiersprache

    Anzeige

    peinlich: Kann mir mal jemand erklären was die progrmmiersprache ist

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo,
    wenn Du ein Programm schreiben möchtest, mußt Du dich für eine 'Sprache' entscheiden, was allerdings wenig mit Landessprachen zu tun hat, sondern eben mit Programmiersprachen:
    Basic, Fortran, Cobol, C, Delphi, Clipper, Visual-Basic, uvm.
    Für Prozessoren gibt es noch Assembler, C, und andere Programmiersprachen.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    zuhause
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    danke aber hat jeder Roboter eine andere sprache welche sprache hat denn der ASURO??? Danke Timo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Generell ist es so, dass jeder Mikroprozessor eine eigene 'Muttersprache' hat, nämlich seinen Befehlssatz. Man kann aber jeden Prozessor mit einer beliebigen Programmiersprache programmieren, vorrausgesetzt es gibt einen Übersetzer, der bei Programmiersprachen Compiler genannt wird.
    Dieser Compiler ist ein Programm, der auf Knopfdruck ein Programm, das in C, Basic oder was auch immer geschrieben wurde, in den Befehlssatz des Prozessors umwandelt.

    Welche Compiler es für den Asuro gibt, kann ich Dir allerdings nicht sagen....

    askazo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    asuro hat soviel ich weiß c oder??

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    zuhause
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    Danke kann man die prozessoren mit einer schnittstelle oder mit was programmieren

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    zuhause
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    ach hallo listener hast du auch nen asuro

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    nein habe kein aber ich habe hir irgendwo vorher gelesen das es c ist ich blaube wen du in ebay asuro eingibst kommen 2 und bei eim steht mit was man den proggen (programmieren) kann einfach kreativ sein (als ob ebay was mit robotic zu tun hat)

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    zuhause
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    Ich hab nur die lego mindstorms

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Für jeden Mikro-Controller (PIC, AVR, 80C166-Familie, uvm.) ist eine Entwicklungsumgebung und ein Programmiergerät erforderlich. Beides gibt es von kostenlos über sehr preiswert bis sau-teuer.
    Je nach Entwicklungsumgebung kann dann in Assembler, C oder einer anderen Programmiersprache das Programm erstellt werden. Die unterschiedlichen C-Compiler übersetzen das C-Programm in ein Assembler-Listing. Ein Assembler (evtl. noch ein Linker) generiert aus einem Assembler-Listing den erforderlichen Hex-Code zum 'Brennen' des Controllers.
    PS: es wäre erst mal zu klären, welcher Mikro-Contoller in welchem Robbi / Gerät drin ist.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •