-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Profesionelle Meinung gefragt

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41

    Profesionelle Meinung gefragt

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich hab mir jetzt mal zusammen gestellt was ich alles für meinen Roboter benötige. Wollte euch mal fragen was für ein Board Ihr mir empfehlen könnt und / oder eventuelle Zusatzschaltungen / Boards

    3 x Graupner Speed 400 ( oder ähnliche )
    1 x Graupner Speed 480 ( oder ähnlichen )
    3 x Servo / Analog
    1 x Neigungssensor ADXL202E
    1 x Ultraschall-Entfernungssensormodul SRF05 oder SRF08

    Wäre nett wenn Ihr mir einen Tip geben könntet.....


    Gruß,

    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo CodeWarrior!
    1 x Neigungssensor ADXL202E
    Wofür brauchst Du den denn?
    Also damit die Neigung zu errechnen ist aber nicht ganz so einfach, es ist ja eigentlich nur ein Beschleunigungssensor!

    Was soll der Roboter denn werden?
    Wenn wir wissen, was es werden soll, können wir Dir bessere Tipps geben!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Hi ,

    also es soll später eine Art Hubschrauber werde, eher gesagt sowas wie das X-Ufo !

    Anstatt des Neigungssensors, was könntet Ihr mir empfehlen ?

    Gruß,

    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Wie schwer wird denn das Ganze und wie lange willst Du fliegen, oder ist es kabelgebunden geplant ?

    Du musst dann ja schon ziemlich grosse Schrauben und bei autonomen Betrieb sehr starke Akkus einrechnen, ausserdem noch die Motoransteuerung und "Steuerungsintelligenz".
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Gewicht liegt vorraussichtlich bei ca. 1 - 1,5 Kg Bei den Akkus werde ich warscheinlich Li-Poly Akkus nehmen.

    Die Flugzeit ist erstmal sekundär..... Es wäre erst mal wichtig DAS es fliegt.

    Das mit der Motorsteuerung ist noch so eine Sache...... Ich werde für jeden Motor eine Steuerung basteln was aber impliziert, dass ich 4 Ports benötige + jeweils einen Port für die Servos !

    Mein Problem ist, das ich mich nicht zwischen dem RN-Control 1.4 Board und dem Roboternetz RNFRA-Board mit Mega32 Bausatz entscheiden kann.
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Also...um 1500g in die Luft zu bekommen, wirst Du einen ganz schönen technischen Aufwand betreiben müssen. Die Entwickler vom X-Ufo werden sich schon was bei gedacht haben, dass sie das Ding extrem leicht gebaut haben.

    Da solltest Du am Besten mal vorher in Modellbauforen gucken, bevor Du Dir evtl. völlig verkehrte (teure) Bauelemente anschaffst. Die kennen sich da gut aus mit Auftriebsberechnung, Motorarten/-ansteuerung, sowie Versorgung, Gewicht & Co.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Das mit dem Gewichtsproblem hab ich mir gut überlegt. Ich hab da ne Quelle, die mich in dieser Hinsicht unterstützt und Ratschläge gibt. Die Berechnung sind schon gemacht und ich bin auf diese Werte dann gekommen.

    Es geht mir eigentlich nur noch um das Board..... Da ich so viele Anschlüsse benötige weis ich nicht genau welches Board ich benötige.
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Kann mir jemand nun einen kleinen Tipp geben, welches Board ich am besten als Grundlage einsetzen sollte ?

    Die weiteren Schaltungen denke ich werde kein Problem und das ganze dann zu programmieren ist auch nicht unbedingt schwer aber es bleibt eine Herausforderung

    - -
    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Jetzt fällt mir noch was ein

    Nochmal zum Neigungssensor..... Anstatt diesen Beschleunigungssensoren, wie sie manche als Neigungssensor benutzen, was könnte man denn da sonst nehmen ?

    Muss ich da wirklich für jeden Motor einen Gyro nehmen ?

    --

    CodeWarrior
    Computer sind dazu da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    also aus gewichtsgründen würd ich kein fertiges
    board nehmen. nicht das die genannten nicht gut wären,
    aber da ist dann doch einiges bei was man eben für
    die jetzige anwendung nicht braucht
    RS232 wird dein heli nicht brauchen z.b. und den max
    kannste dir dann schonmal schenken, macht wieder 2 gramm in der
    bilanz
    Dia AVR's sind recht easy zu verarbeiten und wenns superklein
    werden soll gibts die auch in tqfp ... wobei ich in nem
    anderen thread da gerade meine schwierigkeiten mit denen
    ausgeknobelt hab .... hat aber letztlich hingehauen, sie laufen
    ... macht nochmal 3 gramm in der bilanz
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •