-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kann der Asuro auch auf einen Rad fahren?...

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    17

    Kann der Asuro auch auf einen Rad fahren?...

    Anzeige

    Hallo zusammen...

    Ich habe meinen ASURO soweit umgebaut, dass er auf den Hinterrädern fährt, wie im Beitrag Mein Asuro kann balancieren! "http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=15307" beschrieben.

    Jetzt da ich es soweit geschafft habe, habe ich mir überlegt ob dieser nicht auch auf einem Rad fahren könnte. Dafür müsste er erst eine Rampe auf einem Rad hoch fahren (wie man das in Filmen oder so sieht wenn Autos auf den linken oder rechten Rädern fahren) und dann auf dem anderen Rad weiterfährt.

    Oder funktioniert das nicht mit dem Geichgewicht des ASUROs...

    Normal müsste das ja gehen, dass man den ASURO so programmiert, dass wenn dieser die Rampe verlässt, dieses den Motor des linken oder rechten Rades ausschaltet und nur noch Geschwindigkeit auf dem anderen Rad behält...

    Merken könnte der ASURO das durch die Front LED. Man müsste nur ein Proramm schreiben, dass dieser automatisch von beiden Motoren auf einen umspringt.

    Was meint ihr, würde das gehen...

    Dennis

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Mit dem ARURO wird das nicht gehen
    Um nicht seitlich zu kippen muss er eine Kurve fahren können.
    Das kann er aber nicht. [-(

    Schau dir mal an, wie das Einradfahrer machen:
    http://www.diecircuskiste.de/shop/ho...en_einrad.html
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    321
    Ja es geht.....wenn man alle physikalischen Einflüsse ins Gleichgewicht bringt.
    Geht nicht, gibt es nicht.

    Castle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    Vogon hat Recht, das ist nahezu unmöglich, ich glaube nicht dass man das mit dem Asuro schafft!!!
    Aber versuchen könnte man es ja, lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Zitat Zitat von super_castle
    ... Geht nicht, gibt es nicht.
    Ich will ja nicht sagen das es nicht geht.
    Aber das wird der ASURO nur mit zusätzliche Hardware können.
    Wenn er seinen Akku-Pack und damit sein Gleichgewicht verlagern kann, ist das eventuell möglich.
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    17
    Kann man das eigentlich berechnen, wie viel Gewicht man auf das Rad packt damit der ASURO auf einem Rad fährt....

    Kann man die grüne Status LED umbauen als rote LED, damit diese als Infrarot Ortung funktioniert wie die Front LED

    Dennis

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Wie man mit nur einem Rad fahren kann: http://www.boltontech.org.uk/loonycycle.htm
    [schild=random fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]A unicycle called Loony Cycle![/schild]
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    6
    Ich denke, man kann ziemlich eindeutig sagen, dass der Asuro, so wie er ist, nicht auf einem Rad fahren kann.
    Angenommen Du kannst genau messen, in welcher Position sich der Asuro befindet; und angenommen, Du bekommst auf ein Rad gestellt. Dann hast Du zwar ein Gleichgewicht, aber leider kein stabiles Gleichgewicht.
    Der Asuro wird also in irgendeine Richtung kippen. Kippt er nach vorne oder hinten, kannst Du ihn über den Antrieb so beschleunigen, dass er wieder ins Gleichgewicht kommt (das ist dann ein dynamisches Gleichgewicht)
    Wenn er aber zur Seite kippt, hast Du keine Möglichkeit, etwas dagegen zu zun. Du kannst die Räder nicht drehen, um seitwärts zu beschleunigen, Du kannst den Asuro nicht drehen, Du bist schlicht machtlos.
    Aber wer weiß...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Da ist noch ein Einradfahrzeug: http://fhznet.fh-bielefeld.de/fb2/labor-le/einrad.html

    Mit sooooo einer breiten Walze ist das sicher leichter zu bauen.
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •