-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sensoren im Kraftfahrzeug

  1. #1

    Sensoren im Kraftfahrzeug

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi...

    kennt sich einer mit Sensoren im kraftfahrzeug aus? oder besser noch: was für Sensoren gibt es in einem fahrzeug. am besten wären alle!!! infos bitte hier oder per mail mit betreff: sensoren!!! an smgotha@web.de

    greeetz un danke schon mal!!!

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367

    Re: Sensoren im Kraftfahrzeug

    Zitat Zitat von gothscherknoten
    Hi... kennt sich einer mit Sensoren im kraftfahrzeug aus? ...!
    Na, das wäre doch im Interesse der Autofahrer zu hoffen.
    Man muß sich das nur mal vorstellen was da alles abläuft, wenn sich da keiner auskennt.

    Du darfst sicher nicht sagen wofür Du die Information brauchst, oder?
    Manfred

  3. #3

    doch...

    ich muss eine studienarbeit zum thema Sensoren im kraftfahrzeug schreiben un da brauch in infos über anzahl, funktionsweisen usw über alle sensoren...

    greetz

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Mal schauen, was mir da so einfällt:

    Regensensor
    Drucksensoren
    - Reifendruck
    - Saugrohrdruck
    - Drucksensor für Seitenairbag
    Crashsensor
    Luftmassensensor
    Lambdasonde
    Temperatursensoren
    - Aussentemperatur
    - Temperatur im Ansaugrohr
    Drehzahlsensoren ( meistens Hall oder Intduktiv )
    - Kurbelwellensensor
    - Nockenwellensensor
    - für ABS
    Drehmomentsensor ( nur wenige Fahrzeuge )
    Tankfüllsensor
    Gyroskop
    - Gyratensensor für ESP
    Sitzbelegungssensor
    Ulltraschallsensor zur Einparkhilfe
    Ölqualitätssensor
    NOx-Sensor ( Stickoxidsensor )
    Radarsensor ( Abstandmessung )

    Mehr fällt mir grad nicht ein. Aber es gibt Bücher darüber und in Wikipedia dürfte sich die ein oder andere Erklärung finden.

    Gruss,
    stochri

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    10

    OBD 2

    Schau mal bei Elektor.de
    Da gibt es eine kostenlose Software + Info

    Gruß
    Kurt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Hier gibt es noch einige Informationen zum Thema:
    http://mitglied.lycos.de/Autoelektrik/Eec.htm

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von H.A.R.R.Y.
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    306
    Das Drehmoment wird üblicherweise vom Motorsteuergerät berechnet, dafür gibt es keinen Sensor! Traktionskontrolle funktioniert indirekt über das ESP-Steuergerät.

    Für ESP-Systeme fehlen noch:
    Lenkwinkelsensor (meist magnetisch mit HALL-Effekt)
    Beschleunigungssensor für Querbeschleunigung (Massenträgheit)
    manchmal auch Beschleunigungssensor für Längsbeschleunigung

    Airbags haben auch jede Menge Beschleunigungssensoren

    Und die seit Jahrzehnten gängigen "Tür ist auf, also Innenlicht an" Sensoren fallen schon gar nicht mehr auf: ein simpler Schalter;
    wird ebenso als Endlagegeber bei allen möglichen Antrieben benutzt:
    Schiebedach, Fensterheber, "Kickdown" bei Automatikgetriebe...

    Achja, der Öldrucksensor, meist ein simpler Druckschalter.

    Der Gierratensensor (Yawsensor) basiert auf dem Corioliseffekt.

    Im Blinkrelais sitzt auch noch ein Sensor: ein ordinärer Widerstand erzeugt einen geringen Spannungsabfall proportional zum Lampenstrom. Fällt eine Lampe aus, wird das entdeckt und die entsprechende Seite blinkt schneller - mal drauf achten...

    Bremsbelagverschleißanzeige basiert auf einem sehr einfachen Prinzip - schau mal bei ContiTeves oder Bosch
    a) Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten
    b) Fehler macht man um aus ihnen zu lernen
    c) Jeder IO-Port kennt drei mögliche Zustände: Input, Output, Kaputt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Das Drehmoment wird üblicherweise vom Motorsteuergerät berechnet, dafür gibt es keinen Sensor!
    In so ziemlich allen Motorsteuerungen wird das Drehmoment im Saugrohrmodell berechnet. Allerdings nicht in einem gesonderten ESP Steuergerät.
    Das Saugrohrmodell kallibriert sich im wesentlichen am Luftmassensensor oder am Saugrohrdrucksensor oder an beiden falls vorhanden.

    Allerdings gibt es mehre Automobilzulieferer die sehr damit beschäftigt sind, Drehmomentsensoren zu entwickeln.
    Und es geht hier nicht nur um das Antriebsdrehmoment, hierzu einige Beispiele:
    - Lenksäulendrehmomentsenor
    - Bremsattelkraft ( was ja auch einem Drehmoment entspräche )

    Gruss,
    stochri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •