-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Motor blockiert nur, aber dreh nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23

    Motor blockiert nur, aber dreh nicht

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem.
    Habe ein Kemo-Schrittmotoren Interface, angeschossen an ein Labornetzteil.
    Wie in der Anleitung gebe ich dem Interface etwa 1V mehr Spannung als der Motor benötigt, Strom ist entsprechend des Motors.

    Nun hab ich den Rechner per Win 95 Startdiskette gestartet um in einen Dos-Modus zu kommen und im Bios den Druckerport auf 378 und normal eingestellt.
    Wenn ich nun das Schrittprogramm starte macht der Motor nix als blockieren (blockiert sobald Saft anliegt, aber das ist ja normal).

    Kann mir einer zum Druckerport und oder zum Kemo/Motor ne Diagnosealternative nennen? Oder kennt einer von euch meinen Fehler?

    Riesen Dank im Vorraus?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Probier doch mal "von Hand" zu takten wenn das möglch ist.
    Hast Du einen Plan vom Bausatz?
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23
    das Interface ist von Kemo:
    http://www.kemo-electronic.com/de/module/m106/index.htm

    Was meinste mit von Hand takten?
    (Bin Informatiker...aber in Elektrotechnik relativ neu)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    er meint , die pole des motors nacheinander kurz mit ner Prüfspitze anzutippen , um zu sehen , ob sich der motor überhaupt irgendwie bewegt , soll heisen ob eventuell ne spule den Geist aufgegeben hat ... oder?
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23
    Also der Motor tut...hab ich getestet.
    Das Interface schaltet den Motor ja auch auf "hold".
    Denke eher das das ein Schnittstellenproblem ist, aber wie prüfe ich den Druckerport unter dos?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Schau mal ins Bios als was der unter welcher Adresse eingetragen ist bzw. ob der überhaupt aktiv ist.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23
    hab ich doch ganz oben schon geschrieben:
    Normal (hatte vorher auch mal Epp) und Speicherplatz 378

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Sorry,hab ich überlesen.

    Passiert schonmal wennn man mehrere Themen am laufen hat.


    Wen ndu ein Multimeter hast dann kannst du den Port selber abmessen ob da überhaupt was ankommt (Egal auf welchem Pin)
    Gruß
    Ratber

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23
    Jepp, auf beiden liegt die angegebene Spannung.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    23
    Oder meinste die Pinne vom Druckerport am PC?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •