-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frage zu Pausen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86

    Frage zu Pausen

    Anzeige

    Hi,
    ich will mit einen Atmel AT90S2313 ein Clocksignal mit einer gewissen Pulslänge schicken die X usec lang ist. da dachte ich mir das mach ich ganz einfach mit waitus X aber in der hilfe von Bascom steht irgendwas drin, das dieser befehl nicht genau X us lang ist(X steht für den wert, den hab ich aber grade nicht im kopf ich glaub aber es waren so um die 3 usec). für mich als anfänger in micoprozessorprogrammierung ist das irgendwie ein bischen verwirrend. kann mir einer das mal genau erklären bzw sagen wie ich genaue zeiten "pause" machen kann.

    ich verwende auf meiner schaltung einen 7.3728MHz crystal, falls das relevant sein sollte

    danke
    gruss
    markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2004
    Ort
    Hard, Vorarlberg
    Beiträge
    155
    Die Verzögerung kannst du im Simulator ermitteln.

    $Crystal = 7372800

    waitus 3

    end
    Kompiliere den Code und starte den Simulator. Gehe das Programm schrittweise durch. Wenn der Befehlszeiger auf waitus 3 steht, klicke mit der rechten Maustaste in der Statuszeile auf das Feld Cycl.... und lösche mit Clear Cycles den CPU-Zyklen-Zähler.
    Drücke dann noch einmal das Step-Symbol (oder F8) und du kannst dann in der Statuszeile die benötigen Zyklen und die Zeit im mSec ablesen.
    Bei deinen Beispiel ergibt das 3,255 µSec.
    Wenn du davor und danach noch den Pegel eines Pins änderst um einen Impuls zu erzeugen, wird dafür natürlich auch noch etwas Zeit verbraucht.
    Wenn es ganz genau sein soll, wirst du um eine Sequenz in ASM nícht umhin kommen.
    Viele Grüße
    Josef
    -------------------------------------------------------------------------------------
    DOS-File System für BASCOM-AVR auf http://members.aon.at/voegel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •