-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Feuchtigkeitssensor an CCRP5

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254

    Feuchtigkeitssensor an CCRP5

    Anzeige

    Nachdem ich gerade dabei bin einen Temperatursensor an den RP5 anzuschliessen will ich jetzt auch einen Feuchtesensor anbringen. Initiator dafür war http://www.gymnasium-sonthofen.de/ph...chtesensor.htm

    Im Gegensatz zum Tempsensor liefert mir der Feuchtesensor über eine kleine Schaltung, mit Frequenzgenerator, keine Spannung sonder eine Frequenz zwischen 30 und 35kHz.
    Wer kann mir sagen wie man die Frequenz auszuwerten bzw. einliest?
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Frequenz messen

    Die C-Control I kann die Frequenz am FREQ-Eingang messen.
    Im Programm kann man die Impulszahl mit "Impulse=FREQ" zählen.
    Wenn man das in einer Schleife, die z.B. 2s braucht, macht, kann z.B. man die Impulszahl pro 2s errechnen.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Meine Schaltung funktioniert jetzt. Hab lediglich noch einen Lastwiderstand(4,7K) zwischen Pin3 und Pin4 eingelötet. Der Kondensator H1 hat bei Raumfeuchte ca. 110pF und leifert mir in der Schalung 29.5KHz.
    Das Problem mit dem Einlesen in die CControl II hab ich allerdings immernoch.
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Hab gerade festgestellt das der Link leider nicht mehr exstiert. Hier mal die Schaltung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken feuchte.jpg  
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2004
    Ort
    Düren
    Alter
    32
    Beiträge
    147
    Kann ich dir Frequenz auch mit einem Atmega16 messen?
    Kann mir da jemand ein paar Informationen zu geben?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Schau doch mal hier: http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...596&highlight=

    Vielleicht hift es Dir!
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2004
    Ort
    Düren
    Alter
    32
    Beiträge
    147
    @ solo: Hmm, ich hab mich da gerade mal durch die Beträge gelesen, kann aber nirgendwo etwas zum messen der Frequenz über einen Atmega lesen.
    Hab ich da was überlesen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •