-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Temperatursensor an CCRP5

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254

    Temperatursensor an CCRP5

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hab mir folgende Schaltung nachgebaut:
    http://www.gymnasium-sonthofen.de/ph...atursensor.htm

    Sie liefert eine Spannung(2-4V). Diese will ich nun über meinen CCRP5 und Extention einlesen und am Besten über das LCD ausgeben. Wer hilft mir?
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    18
    Hi solo,
    ich würd dir sehr gerne helfen....weiß nur nich ob du hilfe bei der hardware oder bei der software brauchst?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Temperatur messen

    Hallo solo,

    das geht mit dem Robby und Basiserweiterung (BE) gut.
    Du must den Spannungswert aber unter 2,5 V einstellen (evtl. andere Bemessung der Widerstände).
    Dann Anschluß an AD8, der ist ja beim Robby noch frei.
    Im Prog dann Abfrage mit Wert=ad[8].
    Dann Umrechnung in Temperatur.
    Auf der BE liegt AD8 an der rechten Stiftleiste (C1), der 6. Pin von vorn, äußere Reihe.

    Gruss Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Wenn ich anstatt 5V 2,5V anlege sollte es gehen. Allerdings bräucht ich dann noch eine kleine Schaltung. Der Temperatursensor hat zwischen 2K und 4KOhm. Hier noch ein Bild für die restlichen Daten.

    Das mit der Software wird auch noch ein Problem. Da hab ich immer ein offenes Ohr für!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0159.jpg  
    o00o----'(_)'----o00o
    ------------------------
    mfg Solo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Temperatur am CCRP5

    Hallo solo,

    zur Messschaltung:
    Ideal für den Hausgebrauch ist der AD592AN, eine temperaturabhängige Stromquelle. Es fließen 1 uA pro Kelvin, bei 25 °C dann 298 uA (= 298 Kelvin).
    Man hängt den dann z.B. an +5V, von ihm aus geht's über einen Widerstand 4883 Ohm (4k7 + 180 Ohm) an Masse (AD-Wandler bis 2,5V).
    Sieh dich 'mal im Internet nach dem AD592AN um, da sind auch Beispielschaltungen, zu finden auch z.B. in der alten Anleitung zum c-Control/BASIC Steuercomputer (Conrad 950572)
    Man braucht damit keine weiteren Bauteile und kann auf +- 2 Kelvin messen.

    In CCBASIC klingt das dann so:
    define ad592an ad[8] 'Eingang AD8
    define temp word

    temp = ad592an * 2 - 273

    Gruss Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •